Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

varmeco unterstützt die SVK-Frauen

varmeco unterstützt die Landesliga-Kickerinnen der SpVgg Kaufbeuren in der Spielzeit 2017/2018. Der Pionier für rationelle und regenerative Heizungssystemtechnik mit hygienischer Trinkwarmwasserbereitung stellt der SVK Aufwärmtrikots zur Verfügung. 

 

Ein genaues Firmenportrait gibt es hier

 

Die Frauenabteilung bedankt sich herzlich für das Engagement.

 

Homepage von varmeco

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

E-Mail: presse(at)spvgg-kaufbeuren.de

Mobil: 0171-8963593 (Stefan Günter, Vorstand und Medienverantwortlicher)

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 2017/2018. Foto: Stefan Günter
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 2017/2018. Foto: Stefan Günter
  • Die Landesliga-Kickerinnen der SVK in der Spielzeit 2017/2018. Foto: Stefan Günter
    Die Landesliga-Kickerinnen der SVK in der Spielzeit 2017/2018. Foto: Stefan Günter
  • Das U17-Juniorinnen-Team der SVK in der Saison 2017/2018. Foto: Berndt Sonntag
    Das U17-Juniorinnen-Team der SVK in der Saison 2017/2018. Foto: Berndt Sonntag
< 180 U15-Juniorinnen aus ganz Bayern in Wörnitzstein-Berg dabei

2017
07
Sep

Lange Fahrt nach Ruderting

Von: Stefan Günter

Das Heimspiel gegen Ruderting endete mit einem 2:2-Remis. Foto: Thomas Weißenbach

Zu ihrem ersten Auswärtsspiel in der noch jungen Saison treten die Frauen der SpVgg Kaufbeuren an. In der Fußball-Landesliga-Süd geht es für die SVK heute gegen den FC Ruderting. Für das Team aus dem Landkreis Passau ist es das erste Saisonspiel, da ihre Begegnung zum Saisonauftakt ausfiel. Kaufbeuren geht um 17:00 Uhr gestärkt in das Aufeinandertreffen. Gelang ihnen doch am vergangenen Wochenende ein 3:1-Sieg über den SV 29 Kempten.

 

Trainer Peter Berger baut auf die gleiche Elf wie gegen die Oberallgäuer. „Für uns wird Ruderting ein echter Prüfstein“, betont der 51-jährige Übungsleiter. Schloss doch der Gastgeber in der vergangenen Spielzeit mit Rang vier ab. Allerdings hat die SVK keine guten Erinnerungen an den letzten Auftritt in der Fremde. Mit 0:6 wurde Kaufbeuren abgeschossen. „Ich erwarte eine spielerisch starke Mannschaft, die mit hervorragenden Einzelspielerinnen besetzt ist. Sie müssen wir in den Griff bekommen“, sagt Berger. Wichtig sei ihm nicht nur die zweite Halbzeit aus dem Spiel gegen Kempten zu bestätigen, sondern es auch über volle Distanz zu zeigen. „Unsere Stimmung ist hervorragend. Wir wissen auch, zu was wir in der Lage sind“, hofft der Trainer, dass seine Mannschaft auch spielerisch überzeugt. Denn in erster Linie sollen die jungen Spielerinnen weiter entwickelt werden.