Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Kalender über die Nutzung des Kunstrasens

Hier finden Sie den Kalender über die Reservierungen des Kunstrasens.
Bitte stellen Sie Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Bambini Training!

für die Jahrgänge 2012, 2013 und 2014 findet wieder Training statt.
Dienstag und Donnerstag von 17 - 18 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: privat
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: privat
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: weitere Vorbereitungsspiele - nächsten Sonntag Punktspiel gegen Sonthofen

2020
18
Sep

Herren: Sonntag Nachholspiel der Herren gegen Sonthofen

Von: H. Ressel

Am Sonntag um 16:00 Uhr ist es soweit. Die SpVgg Kaufbeuren trifft im Allgäuderby in einem Nachholspiel der Landesliga auf den Tabellendritten TSV Sonthofen, der in diesem Duell klarer Favorit ist. Wenn nicht die Umstände wären. Nach 6-monatiger Unterbrechung findet nun das erste Spiel mit Zuschauer statt. Zuerst war von 400 Zuschauer die Rede, die ein Amateurspiel besuchen dürfen. Dies wurde nun konkretisiert und im Parkstadion sind nun nur noch 200 erlaubt, dies hat mit der Tribünenkapazität zu tun. Geschäftsführer und Hygienebeauftragter der SVK Jens Homann  informiert, dass nach dem Hygienegesetz die Zuschauer den Abstand von mindestens 1,5 Meter einhalten sollten und wenn es nicht möglich ist, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen haben. Außerdem müssen bei Eintritt die persönlichen Daten erfasst werden und hofft dabei auf Verständnis. „Wir als Heimverein sind in der Verantwortung“, so Homann.

 

Hier finden Sie das Formular für die Kontaktdatenerfassung zum Ausdrucken.

 

Sportlich gesehen sind die Kaufbeurer gut durch die Pandemie gekommen, so gab es bei den Testspielen 6 Siege bei 2 Unentschieden und einer Niederlage. „Die Entwicklung ist positiv“, so Trainer Joachim Dewein. Doch der sportliche Chef blickt schon in die Zukunft:“ wir müssen uns nichts vormachen bei der Tabellensituation, unser Ziel ist, die Mannschaft bereits auf die nächste Saison vor zu bereiten, und da wollen wir eine wichtige Rolle spielen.“ Leider fällt langfristig Stammtorwart Frank Schmitt aus, „die Torhüterfrage ist noch offen,“ so der Coach. Auf die Frage, wie Dewein die Ligensituation sieht, fand doch bei einigen Vereine ein kompletter Wechsel der Spieler statt, fand er nur kritische Worte:“ wir sind der einzige Verband in Deutschland, der die angefangene Saison nun zu Ende spielen will, sie wurde künstlich verlängert, wir hätten 4 Vorbereitungsphasen und seitens vom Verband wurden leider keine Absprachen eingehalten.“ Das Wichtigste wird nun sein, dass die Hygieneregeln eingehalten werden, und so das Sportliche wieder im Vordergrund stehen kann. BFV Präsident Koch hat trotzdem die goldene Regel ausgegeben: „ bitte den Abstand einhalten.“