Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Spenden Sie für die SVK Jugend

Näheres dazu finden Sie hier

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Saisonabschluss 2022; Foto: privat
    Saisonabschluss 2022; Foto: privat
  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
< U19 - 6:0 Sieg gegen den FSV Marktoberdorf

2018
21
Sep

Frauen - es kommt der Bayernligaabsteiger MTV Dießen/Ammersee

Von: Thomas Weißenbach

Rückkehrer und Kaptitän Alexandra Knestel; Foto: T. Weißenbach

Die Landesliga-Kickerinnen der SpVgg Kaufbeuren stehen vor ihrem nächsten Heimspiel. Am Samstag empfängt der Tabellenvierte um 16.00 Uhr im Parkstadion Bayernliga-Absteiger MTV Dießen/Ammersee.

 

„Wir werden auf einen aufopferungsvoll kämpfenden und sicher sehr guten Gegner treffen“, sagt SVK-Coach Peter Berger und schiebt die Favoritenrolle zwar gleich einmal weiter, „dennoch haben wir auch gezeigt, dass wir im Stande sind, Favoriten zu ärgern beziehungsweise sie auch schlagen zu können.“ Dießen verlor zwar seine beiden Heimspiele, konnte aber bei Aufsteiger und Schlusslicht Anhausen einen 6:2-Kantersieg erzielen. Für die SVK dürfte dieses zweite Heimspiel eine Art Weichenstellung für den weiteren Verlauf der Saison geben. „Sie werden uns alles abverlangen“, erwartet der 52-Jährige viele energische und harte Zweikämpfe. Die letzten beiden Duelle in der Spielzeit 2016/2017 gingen verloren. Auffallend ist, dass die SVK bisher nur ein Tor gegen den MTV erzielt hat. „Dießen wird alles daransetzen, drei Punkte aus dem Parkstadion mitzunehmen. Wichtig ist, dass wir mit Disziplin, Wille und Zweikampfstärke dagegenhalten und ihre Anfälligkeit in der Defensive zu unserem Nutzen machen“, schwört Kapitän Alexandra Knestel das Team ein.

Derweil wird Julia Enzensberger nach der Verletzung von Sandrine Uhlig im Tor stehen. „Für sie ist es sicher ein sehr schwerer Einstand, denn Julia konnte beruflich weder trainieren noch am Torwarttraining teilnehmen. Sie wird ins kalte Wasser geschmissen“, zeigt sich Berger trotzdem im Vorfeld optimistisch