Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Bambini Training!

für die Jahrgänge 2012, 2013 und 2014 findet wieder Training statt.
Dienstag und Donnerstag von 17 - 18 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Freude über den ersten Sieg in der Saison!; Foto: H.Ressel
    Freude über den ersten Sieg in der Saison!; Foto: H.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: Erfolgsserie weiter ausgebaut - 4. Sieg in Folge!

2021
12
Sep

Frauen: 1. Sieg im ersten Heimspiel in der Landesliga

Von: T.Weißenbach

Freude über den ersten Dreier; Foto: T.Weißenbach

Heim Premiere geglückt.  Mit einem verdienten 3:1 Heimsieg sind die Frauenfussballerinnen der SVK in der Landesliga angekommen. 

 

Gegen einen starken Gegner aus Wolfratshausen entwickelte sich von Anfang an ein gutes flottes Fußballspiel, in dem die Heimelf den Ton angab. Beide Teams versuchten nach vorne zu spielen. Die erste Großchance der ersten Halbzeit dann durch einen direkten Freistoß an die Unterkante Latte von Laura Zech.

Nach dem Pausentee das gleiche Bild.  Die SVK hat mehr vom Spiel, aber nichts Zwingendes. In der 62. Minute wars dann so weit. Melina Moser nutzte nach einem Standard die Verwirrung im Strafraum und drückte den Ball aus kurzer Distanz in die Maschen. Durch die Führung beflügelt setze die Heimelf nach. Mit einem Doppelpack machte Kristina Hackl den Deckel in der 72./81. Minute den Sieg perfekt. Im Gegenzug fiel der Anschlusstreffer für Wolfratshausen durch einen direkt verwandelten Freistoß.  Die restlichen 10 Spielminuten brachte die Heimelf sicher zu Ende.

 

Am nächsten Sonntag 17.30 Uhr steht mit dem Spiel gegen Dießen das nächste Heimspiel im Parkstadion an.