Spielplan der Frauen und der Herren (Jugend siehe Menü Junioren)

Relegation

Sonntag 18 Uhr in Krumbach

Fanshop der SVK

NEU!
die SVK hat jetzt einen Fanshop!

hier geht es zum Shop...

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.
Berliner Platz 6
87600 Kaufbeuren


Postfach 1744
87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken
Wolftrigelstraße 15
87600 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE60 7335 0000 0000 0159 82

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de    

  • SVK-Fans, Foto:  © Herzfotografin Lisa-Marie
    SVK-Fans, Foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
    die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
  • die Frauen-Mannschaft  mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
    die Frauen-Mannschaft mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • 4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
    4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
< Herren: 2. wichtiger Auswärtssieg - 6:1 in Langerringen

2024
09
Mai

Frauen: deutlicher Heimsieg gegen Burgau

Von: Lisa-Marie Schüler

S.Oppenrieder köpft zum 1:0; Foto:©️ Herzfotografin Lisa-Marie

Spielszene: Foto: ©️ Herzfotografin Lisa-Marie

siegreiche Mannschaft; Foto: ©️ Herzfotografin Lisa-Marie

„Heute haben wir als eine Mannschaft gespielt!“, so beschrieb Kapitän Veronika Wild nach Abpfiff das Spiel.

 

Von Beginn an zeigte sich die Mannschaft vom SpVgg Kaufbeuren dominant gegen die Gäste vom TSV Burgau.  Bereits nach 12 Minuten ertönt zum ersten Mal die Tormusik. Nach einer perfekt getretenen Ecke lauert Sabrina Oppenrieder am zweiten Pfosten, springt höher als die umstehenden Gegnerinnen und köpft sehenswert zur Führung ein. Nur acht Minuten später bekommt Laura Zech den Ball auf Höhe der Mittellinie zugespielt und fackelt nicht lange. Mit einem tollen Fernschuss baut sie die Führung für die Gastgeberinnen aus. In dieser Phase des Spiels kombiniert sich Kaufbeuren immer wieder stark vor das gegnerische Tor. In der 23. Minute landet ein sensationeller Pass vor den Füßen von Laura Bögle. Im Eins gegen Eins mit der Torhüterin bleibt die Stürmerin locker und legt sich den Ball gekonnt um die Torfrau herum, um dann aus zwei Metern einzuschieben.  Es dauert exakt zwei Minuten, bis Paula Eichinger mit einem Schuss von Höhe des Strafraums auf das verdiente 4:0 erhöht.  Mit dieser Führung geht es auch in die Halbzeit.

 

Mit zwei Wechseln kommt Kaufbeuren dann wieder auf den Platz. Die Mannschaft braucht etwas Zeit, um wieder in ihr Spiel zu kommen, aber das Tore schießen klappt weiterhin. In der 53. Minute probiert es auch Laura Bögle mal mit einem Fernschuss und schnürt damit den Doppelpack. Damit aber noch nicht genug an sehenswerten Abschlüssen. Auch Laura Zech wollte es nochmal wissen und schoss den Ball aus gut 25 Metern über die Torhüterin ins Netz.

Alles in allem war es faires Spiel, in dem Kaufbeuren verdient siegte. Damit rutscht die SpVgg Kaufbeuren auf den sechsten Tabellenplatz. Nach der Niederlage am letzen Wochenende, hat sich die Mannschaft nun den Frust von der Seele schießen können und geht mit positiver Einstellung in das Auswärtsspiel am kommenden Sonntag gegen die Mannschaft vom TSV Pfersee Augsburg.