Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

es ist wieder Budenzauber im Parkstadion

am Freitag, 20.12 ab 17:00 ist wieder weihnachtliche Stimmung im Parkstadion!

Wir freuen uns über Euren Besuch!

 

weitere Termine:

Donnerstag, 26.12

Montag, 30.12

Freitag, 3.1.20

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Bambini Training!

ab sofort findet für Jahrgänge 2013 und 2014 wieder Training statt.
Montag und Mittwoch, ab 16:00 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
    Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: Heute in Illertissen - Wiedergutmachung?

2019
11
Nov

Frauen: Gerechtes Unentschieden im Spitzenspiel der BOL Schwaben

Von: T. Weißenbach

Spielszene mit A. Knestel; Foto: T. Weißenbach

Spielszene mit K. Hackl; Foto: T. Weißenbach

Spielszene mit L. Zech; Foto: T. Weißenbach

Die SpVgg Kaufbeuren, Spitzenreiter der Bezirksoberliga Schaben, begann von Spielbeginn an mit viel Druck und hatte nach 3 Minuten schon die erste Torchance durch Kris Hackl, doch die starke Gästetorhüterin war auf dem Posten. In der 17. Spielminute dann die Überraschende Gästeführung. Nach einem Freistoß an den Querbalken reagiert Stefani Trbojevic am schnellsten und staubte aus kurzer Distanz ab. Die Heimmannschaft spielte weiter druckvoll nach vorne, ohne dabei ein zählbares Ergebnis zu erzielen.

Es dauerte bis zur 58. Minute, bis Torjägerin Zech ihr Team mit dem Ausgleich belohnte. Doch hielt die Führung nicht lange. Nach einem unnötigen Eckball hämmerte Carolin Lindner per Direktabnahme den Ball zur erneuten Gästeführung in den Torwinkel (60. Minute). Nach mehreren verpassten Chancen und einen nicht gegebenen Elfmeter dauerte es bis zur 93. Minute. Nach einem Eckball und Handspiel klärte eine Gästespielerin den Abstauber von Kris Hackl knapp hinter der Linie mit der Hand. Der Schiedsrichter entschied auf Tor zum letztendlich glücklichen, aber absolut verdienten Ausgleich für die Heimmannschaft. Damit bleiben die Hausherrinnen Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung auf den Zweitplatzierten FSV Wehringen. 

 

Am kommenden Sonntag findet das letzte Spiel der Vorrunde beim Tabellenachten TSV Burgau statt. Mit einem Sieg in Burgau können sich die Kaufbeurerinnen die Herbstmeisterschaft sichern.   

 

die Bildergalerie zum Spiel findet Ihr hier.