Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Achtung:
Schnuppertraining für
Jahrgänge 2011 - 2014!

im Rahmen der Aktion "#aufdieplätze" des BFV in Kooperation mit Antenne Bayern führen wir ein Schnuppertraining durch.

Wann: Dienstag, 16.11.2021
17:00 - 18:30 Uhr
Ort: Turnhalle des Jakob-Brucker-Gym

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Freude über den ersten Sieg in der Saison!; Foto: H.Ressel
    Freude über den ersten Sieg in der Saison!; Foto: H.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
< Herren: Start in die Rückrunde mit einem Unentschieden

2021
08
Nov

Frauen: verdiente Niederlage zuhause gegen starke Gäste aus Murnau

Von: T.Weißenbach

spielszene aus dem:Spiel

spielszene aus dem Spiel; Fotos: T.Weißenbach

Im vorletzten Heimspiel der Hinrunde gelang es den SVK Frauen nicht, gegen den favorisierten TSV Murnau Punkte zu sammeln. 

 

Von Beginn an spürte man bei dem Gast das gewonnene Selbstvertrauen nach 4 Siegen in Folge. Trotzdem hatten die einheimischen die erste Chance zur Führung. Krissi Weißenbach brach über Außen durch und verzog freistehend vor der Gäste Torhüterin. Es dauerte aber bis zur 37. Minute, bis die Gäste die Führung erzielen konnten. Durch einen direkt verwandelten Freistoß von der Strafraumkante erhöhten die Gäste noch vor der Pause auf 0:2.

 

Nach dem Pausentee waren es wiederum die Kaufbeurer mit der ersten Torchance. Doch Murnau dämpfte die aufkommende Hoffnung nach einem Abspielfehler und bestrafte diesen eiskalt zum 0:3. Gefühlt war jede Gäste Chance ein Treffer. Doch dann in der 62. Spielminute wie aus dem Nichts der Anschlusstreffer durch den 9. Saisontreffer von Kristina Hackl. Doch die Frauen der SVK waren an diesem Tag einfach zu schwach, um das Spiel noch zu drehen.  Durch die vielen krankheitsbedingten Ausfälle der letzten Wochen ist der Tank leer, so Trainer Winni Schweiger. 

Für die letzten zwei Spiele in der Vorrunde sollte man aber nochmals Punkten, um den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren.