Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Kalender über die Nutzung des Kunstrasens

Hier finden Sie einen Kalender über die Reservierungen des Kunstrasens. Es können weiter Anfrage über das Kontaktformular gestellt werden.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Bambini Training!

ab sofort findet für Jahrgänge 2013 und 2014 wieder Training statt.
Montag und Mittwoch, ab 16:00 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
    Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: leider erfolglos in Illertissen, 2:0 Niederlage

2019
15
Nov

Frauen:Auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft? - Letztes Punktspiel für die Frauen in diesem Jahr

Von: T. Weißenbach

Die Frauen der SpVgg Kaufbeuren treten am Sonntag zum letzten Hinrundenspiel beim TSV Burgau an. Anpfiff ist um 14:00 Uhr im Sportzentrum in der Remsharter Straße.

Der Bezirksligaaufsteiger TSV Burgau und der Landesligabsteiger SpVgg Kaufbeuren treffen zum ersten Mal aufeinander. Die Kaufbeurerinnen können mit einem Sieg beim Tabellenachten die Herbstmeisterschaft unter Dach und Fach bringen. Der TSV Burgau hat nach nach zwei Niederlagen in Folge mit einem Sieg gegen Atlethik Nördlingen wieder drei Punkte eingefahren. Trainer Winfried Schweiger plagen wieder Personalsorgen, da einige Spielerinnen wegen Krankheit ausfallen werden. Der Coach dazu: „Wir müssen diesesmal unsere Torchanchen besser nutzen und bei Standards besser verteidigen. Unsere Personaldecke im letzten Vorrundenspiel ist leider sehr dünn, ich vertraue aber auf unseren Kader“