Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Spenden Sie für die SVK Jugend

Näheres dazu finden Sie hier

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Saisonabschluss 2022; Foto: privat
    Saisonabschluss 2022; Foto: privat
  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
< Herren/U23: nur 1 Punkt bleibt im Parkstadion

2022
11
Nov

Herren: beim starken Aufsteiger Dinkelscherben

Von: H. Ressel

Torschütze beim Hinspiel zum 2:1; Foto: H. Ressel

Noch 2 Spieltage bis zur Winterpause, für die SpVgg Kaufbeuren geht es am Sonntag zum Aufsteiger TSV Dinkelscherben, der zurzeit auf Platz 8 steht.

Von den Aufsteigern ist der TSV am besten platziert, jedoch waren die Ergebnisse der letzten Wochen sehr unterschiedlich. Auffallend das Abwehrverhalten, wenn eine Niederlage, dann mit viele Gegentoren, wie letztes Wochenende beim 5:0 gegen Aystetten. Die Kaufbeurer sind zur Zeit auch nicht so erfolgreich, haben seit 4 Spielen keinen Sieg erzielt. Gegen Ottobeuren war man zum Schluss noch froh über den Punktgewinn, da der Ausgleich für die SVK in der 85 min fiel. Im Hinspiel gegen Dinkelscherben drehte die SVK das Spiel noch und gewannen mit 2:1. Das  Duell war auf Augenhöhe, es war ein intensives und schnelles Bezirksligaspiel mit einem glücklichen Ende für die SpVgg Kaufbeuren, der Siegtreffer fiel in der 95 min.

„Ich muss in dieser Hinsicht meiner Mannschaft ein Kompliment machen, wir glauben bis zum Schluss immer an uns, die Moral und Einstellung ist einfach überragend“, und das wünscht sich Trainer Mahmut Kabak natürlich auch am Sonntag, Anpfiff ist um 14:00.