Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Bambini Training!

für die Jahrgänge 2012, 2013 und 2014 findet wieder Training statt.
Dienstag und Donnerstag von 17 - 18 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Freude über den ersten Sieg in der Saison!; Foto: H.Ressel
    Freude über den ersten Sieg in der Saison!; Foto: H.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: heute in Erkheim, wichtige Standortbestimmung

2021
12
Sep

Herren: Erfolgsserie weiter ausgebaut - 4. Sieg in Folge!

Von: H.Ressel

die SpVgg Kaufbeuren gewinnt in Erkheim mit 2:1 und bleibt weiter auf der Erfolgsspur, gewinnt zum vierten Mal hintereinander und steht nun auf dem dritten Tabellenplatz.

Dabei ist die SVK schwer ins Spiel gekommen, hatte Probleme mit den Platzverhältnissen und müssten bereits in der 25 min verletzungsbedingt Samuel Fischer auswechseln. Bis zur 60 min hatten beide  Mannschaften keinen Torschuss. Nach dem Rückstand durch ein unglückliches Eigentor übernahmen die Kaufbeurer immer mehr das Spiel und erzielten durch Michael Uhrmann den Ausgleich. Bora Imamogullari übernahm dann die Verantwortung und verwandelte sicher einen Foulelfmeter zum 2:1 Endstand.

„Wir haben den Kopf nicht hängen lassen nach dem Rückstand, nach dem 1:1 waren wir die bessere Mannschaft“, so der Torschütze zum 2:1. Trainer Mahmut Kabak sah das auch so: „Wir haben in der zweiten Halbzeit einen Schritt mehr gemacht als der Gegner, bis zum Schluss den Gegner unter Druck gesetzt und waren dem 3:1 näher und haben verdient gewonnen, mein Fokus geht schon weiter auf das nächste Spiel.“, da erwartet die SVK mit dem TSV Bobingen der nächste schwere Brocken.