Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Bambini Training!

ab sofort findet für Jahrgänge 2013 und 2014 wieder Training statt.
Montag und Mittwoch, ab 16:00 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
    Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: in den Vorbereitungsspielen weiterhin ungeschlagen

2020
07
Sep

Herren: erste Niederlage in den Vorbereitungsspielen - 0:2 gegen Denklingen

Von: H.Ressel

Nach 6 Siegen in Folge verlor die SVK gegen Denklingen mit 0:2 (0:2). Die Kaufbeure kamen schwer ins Spiel und mussten bereits nach 10 min einen Rückstand hinterher laufen. Der Ex-Svkler Simon Ried war mit einem Kopfball erfolgreich. Kaufbeuren kassierte kurz vor der Halbzeit einen weiteren Treffer, hatten jedoch auch genügend Möglichkeiten zum Torerfolg. Kapitän Max Süli scheiterte mit einem Elfmeter, ein Pfostensxhuss durch Robin Conrad, und 2mal konnte ein Abwehrspieler von Denklingen auf der Linie klären.

Die zweite Halbzeit war ein Anrennen auf das Tor der Gäste, doch es war nicht der Tag der SVK, und so blieb es bei einer verdienten, jedoch unglückliche Niederlage. Trainer Joachim Dewein:“ wir hätten heute 2 Stunden spielen können und hätten kein Tor geschossen. Jetzt haben wir mal nach 6 Siegen in Folge verloren. Daraus können wir nur lernen.“

Am nächsten Wochenende stehen zwei weitere Testspiele an, Gegner sind SV Stöttwang und SVO Germaringen. „Es wird wohl weiter bei Testspielen bleiben, es gibt immer noch nichts Neues, wann es richtig los geht“, so Sportchef Thomas Neumann.