Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Spenden Sie für die SVK Jugend

Näheres dazu finden Sie hier

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Saisonabschluss 2022; Foto: privat
    Saisonabschluss 2022; Foto: privat
  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
< Herren: wieder ein 6 Punkte Wochenende - Herren und U23 gewinnen

2022
27
Aug

Herren: heute im Parkstadion - Stadtderby und Tabellenletzter zu Gast

Von: H. Ressel

Die SpVgg Kaufbeuren empfängt am Samstag im Parkstadion den TV Bad Grönenbach, Anstoß ist um 16:00 Uhr.

Während die SVK positiv in die neue Saison gestartet ist, ist bei den Gästen genau das Gegenteil der Fall. Bereits letzte Saison hatten die Grönenbacher große Personalprobleme. Am vorletzten Spieltag sagten sie das Punktspiel kurzfristig ab, der Gegner wäre die SVK gewesen. Bis kurz vor dem Start in die neue Saison war nicht klar, ob eine Mannschaft gestellt werden kann. Etliche Abgänge prägten das Bild, die Gründe waren unterschiedlich. 4 zum Teil hohe Niederlagen stehen zu Buche, lediglich gegen Haunstetten gelang ein Sieg. Damit befinden sie sich auf den vorletzten Tabellenplatz punktgleich mit dem Letzten. Für die SVK kann nur das Ziel sein, den Gegner nicht zu unterschätzen. „ Das nächste Spiel ist immer das Schwerste, wir dürfen nicht überheblich und unkonzentriert ins Spiel gehen. Natürlich sind wir der Favoriten und wollen vorne mit dabei bleiben,“ so Trainer Mahmut Kabak. Dabei kann Kabak wieder auf die Urlauber zurück greifen, zudem ist Maxi Nieberle wieder spielberechtigt.

 

Zum Vorspiel kommt es zum Stadtderby, die U23 empfängt die zweite Mannschaft von BSK Olympia Neugablonz und strebt einen weiteren Erfolg an. (Anstoß 13:00 Uhr) (hr)