Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Achtung:
Schnuppertraining für
Jahrgänge 2011 - 2014!

im Rahmen der Aktion "#aufdieplätze" des BFV in Kooperation mit Antenne Bayern führen wir ein Schnuppertraining durch.

Wann: Dienstag, 16.11.2021
17:00 - 18:30 Uhr
Ort: Turnhalle des Jakob-Brucker-Gym

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Freude über den ersten Sieg in der Saison!; Foto: H.Ressel
    Freude über den ersten Sieg in der Saison!; Foto: H.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
< Jugend: Sparkassen-Cup - am Sonntag 31.10 Jugendfußball im Haken

2021
28
Okt

Herren: letztes Vorrundenspiel - Türkgücü Königsbrunn kommt ins Parkstadion

Von: H.Ressel

Am Samstag um 16:00 Uhr empfängt die SpVgg Kaufbeuren den Tabellensechsten SV Türkgücü Königsbrunn im Parkstadion.

Welche Serie bleibt Bestand? Die SVK ist seit 8 Spielen ungeschlagen, während die Gäste nun 4 Spiele in Serie nicht verloren haben. Es wird auf Kleinigkeiten ankommen, da die Spiele der Königsbrunner bisher immer sehr eng waren. Letzte Woche wurde der SV Oberstdorf mit 1:0 bezwungen, der Treffer fiel in der 87 min durch einen Elfmeter. Mit so einem späten Treffer hat die SVK letzte Woche 2 Punkte verloren, wobei der Elfmeter sehr fragwürdig war. Es hilft nichts, der Schiedsrichter hat gepfiffen und die junge Truppe von Trainer Kabak ist um eine Erfahrung reicher. Die Kaufbeurer hatten genügend Möglichkeiten in Grönenbach zum Sieg, leider fehlte im Abschluss die Abgezockheit und Kaltschnäuzigkeit. Jetzt kommt zum letzten Vorrundenspiel Türkgücü , die mit Kaufering die beste Abwehr der Liga stellt. Die Gäste zeichnen sich durch eine Ausgeglichenheit aus, wurden doch die Tore von 10 unterschiedliche Torschützen erzielt, jedoch fehlt seit längerem ihr Torjäger Egor Keller. Mit einem Altersdurchschnitt von 21,4 Jahren hat die SVK den jüngsten Kader aller Teams, letzte Woche gab der 19jährige Ardi Rramanaj sein Startdebüt und vertrat Max Nieberle, der krankheitsbedingt ausfiel, ausgezeichnet. Mahmut Kabak zeigt sich optimistisch: „es kommt eine spielstarke Mannschaft auf uns zu, es wird eine große Hausnummer, doch zu Hause sind wir eine Macht. Mit Biss, Gier und die Einstellung mehr zu laufen als der Gegner werden wir mit einem guten Gefühl aus dem Spiel gehen.“