Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Wir suchen!

Achtung:
Für folgende Mannschaften suchen wir noch Unterstützung!
G/F - Jugend
U16

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
< Beiratssitzung am 11.4.2022 - Bernd Schmelzer zu Gast

2022
18
Apr

Herren: Niederlage in Bobingen - SVK ohne Chance

Von: H.Ressel

Der TSV Bobingen erreichte einen deutlichen 3:0 (2:0) Erfolg gegen die SpVgg Kaufbeuren.

Die Heimelf ließ keinen Zweifel aufkommen und feierte einen klaren Sieg und konnte sich damit revanchieren für die Niederlage in der Vorrunde.

Nach 12 min gingen die Bobinger nach einer Standardsituation durch Simon Schlotterer in Führung.  Im weiteren Verlauf war es ein hektisches Spiel mit wenig klaren Torchancen auf beiden Seiten. Florian Gebert nutzte dann einen Abwehrfehler in der 42 min zur 2:0 Führung.

Nach der Halbzeit wurde der Bobinger Torjäger im Strafraum gefoult, er selber verwandelte sicher in der 52 min und erzielte damit seinen 20 Treffer. Die SVK wechselte nun 3 mal und hoffte damit auf frischen Wind. Bobingen ließ jedoch nichts mehr zu und kam zu einem verdienten Sieg.