Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Wir suchen!

Achtung:
Für folgende Mannschaften suchen wir noch Unterstützung!
G/F - Jugend
U16

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
< Herren: erneute Niederlage gegen Heimertingen

2022
14
Mai

Herren: Pflichtsieg bei Victoria Augsburg

Von: H.Ressel

Trainer Kabak bei der Halbzeitansprache; Foto: H.Ressel

Conrad beim Elfmeter; Foto: H.Ressel

Die SpVgg Kaufbeuren erfüllt ihre Pflichtaufgabe und macht ihrem Trainer Mahmut Kabak ein schönes Geburtstagsgeschenk. Die SVK  siegt beim Tabellenletzten VG Viktoria Augsburg mit 3:0 (3:0).

Bereits zur Halbzeit stand das Ergebnis fest. Nach 20 min abtasten hatte Paboy Camara die erste große Chance, scheiterte alleine vor dem Augsburger Torwart Lukas Baur. Dann klingelte es innerhalb von 9 min dreimal im Kasten von dem Tabellenletzten. Robin Conrad verwandelte in der 35 min einen Elfmeter, nachdem er selber im Strafraum unnötig gefoult wurde. In der 42 min dann das 0:2, wieder war Conrad der Torschütze , nachdem er sich mit Dominik Hiltwein im Strafraum durchsetzte.  Papoy Camara war dann der Torschütze (42 min) zum 0:3, wieder war Hiltwein der Passgeber.

In der 56 min wechselte die SVK fünf mal aus, und die Kaufbeurer brauchten eine gewisse Zeit, um wieder ins Spiel zu kommen. Viktoria war jedoch zu harmlos, zudem hatten die SVK einen starken Torwart Zeche in ihren Reihen, der die wenigen Möglichkeiten der Heimelf für einen Gegentreffer verhinderte. Auf der anderen Seite hatte die SVK durch Can Uygun und Conrad Chancen, das Ergebnis zu erhöhen, doch der Abschluss war zu unkonzentriert. So blieb es beim 0:3 für die SpVgg Kaufbeuren.