Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Spenden Sie für die SVK Jugend

Näheres dazu finden Sie hier

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Saisonabschluss 2022; Foto: privat
    Saisonabschluss 2022; Foto: privat
  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
< Frauen: Niederlage im letzten Heimspiel

2022
04
Nov

Herren: Start in die Rückrunde und Verfolgerduell bei der U23

Von: H. Ressel

Zum Start in die Rückrunde empfängt die SpVgg Kaufbeuren am Samstag um 15:30 den TSV Ottobeuren.

Die Mannschaft mit ihrem Trainer Michael Schmalholz ist schlecht in die Saison gestartet, hatte dann mal einen Lauf, während jetzt sich in den letzten 4 Wochen Siege und Niederlagen permanent wechselten. Schmalholz, langjähriger Spieler bei der SVK, war letzte Woche im Derby gegen Germaringen im Stadion und hat bestimmt das ein oder anderes analysiert. Dabei hat sich die SVK nicht von seiner besten Seite gezeigt. Seit 3 Spiele kein Sieg und zudem gerade einen Treffer erzielt. Und dieser Treffer war noch ein Elfmeter. Trainer Mahmut Kabak hat diese Woche viel Wert auf diese Angriffsflaute gelegt. „Wir müssen präsenter im Strafraum sein, und zudem verstärkt über Außen kommen“, so der SVK Coach. Zufrieden zeigte sich Kabak weiterhin über das Abwehrverhalten, das natürlich schon bei den Stürmern beginnt, haben die Kaufbeurer immer noch die wenigsten Tore kassiert. Torwart Fabio Zeche wünscht sich natürlich gegen Ottobeuren, dass die Null wieder steht, wie beim 2:0 Erfolg zum Start in die Saison.

 

Im Vorspiel hat die SVK2 mit dem TSV Roßhaupten den Tabellendritten zu Gast und will natürlich am Tabellenersten Eggenthal dranbleiben. Das Spiel beginnt um 12:30.