Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Wir suchen!

Achtung:
Für folgende Mannschaften suchen wir noch Unterstützung!
G/F - Jugend
U16

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
< Frauen: unentschieden im Heimspiel gegen Thenried

2022
29
Apr

Herren: unnötige Heimniederlage - Heimertingen siegt im Parkstadion

Von: H.Ressel

Die SVK verliert nach einer 2:0 Führung zur Halbzeit noch mit 2:3 gegen den FC Heimertingen.

 

Auf Grund der zweiten Halbzeit geht der Gast als verdienter Sieger vom Platz und verlässt damit die Relegationsplätze. Robin Conrad mit seinem 14 Treffer erzielt nach 19 min die Führung für die Kaufbeurer; nach einem schnell ausgeführtem Freistoß. In der 44 min das 2:0, dabei profitierten die Hausherren von einem Eigentor der Gäste.

 

Nach der Halbzeit waren die Heimertinger die aktivere Mannschaft und Mike Schlander erzielte in der 58 min den Anschlusstreffer. In der 72 min verwandelte Ivan Zaper einen Elfmeter zum Ausgleich; vorausgegangen war ein Foul von Papoy Camara. Nun wurde das Spiel hektischer mit etlichen gelben Karten. 10 min vor Schluss machten die Gäste dann den Sieg fest, Mike Schlander mit seinem zweiten Treffer traf aus 18 Meter Volley ins Kreuzeck.

Enttäuschung pur bei der SVK, während die Heimertinger verdient 3 Punkte mit nach Hause nehmen.