Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Spenden Sie für die SVK Jugend

Näheres dazu finden Sie hier

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Saisonabschluss 2022; Foto: privat
    Saisonabschluss 2022; Foto: privat
  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
< Herren: unnötige Niederlage in Kssing - 2:0 verloren

2022
12
Aug

Herren: volles Programm am Samstag - U23 und Herren im Parkstadion

Von: H.Ressel

sportlicher Leiter Neumann im Gespräch mit den Trainern; Foto: H.Ressel

Am Samstag geht es für die SVK gegen den FC Heimertingen (Anstoß 16:00 ). 

Mit den Gästen haben die Kaufbeurer noch einiges gut zu machen. Letzte Saison verspielte die SVK zu Hause einen 2:0 Vorsprung und verlor noch mit 2:3, im Rückspiel holten sie noch einen 2:0 Rückstand auf, verloren dennoch wieder mit 3:2.  Heimertingen ist gut in die Saison gestartet mit einem Sieg gegen Haunstetten, verloren  jedoch jetzt 2 mal in Serie gegen Aystetten und Türkgücü Königsbrunn. Die Kaufbeurer wollen so schnell wie möglich wieder in die Spur kommen, dazu ist jedoch wieder speziell die Lockerheit vor dem Tor gefragt. Mit Kissing und im Pokal gegen Egg blieb der Torerfolg aus.  Die SVK ist nun raus aus dem Pokal und damit auch ein Ende der englischen Wochen. Sie können sich jetzt wieder auf ein regelmäßiges Training einstellen.  Mit dem jüngsten Altersdurchschnitt sind Schwankungen normal, es gilt dabei sich nicht zu viel Druck zu machen. Trainer Mahmut Kabak wird wohl in den nächsten Wochen weiterhin auf den ein oder anderen Spieler verzichten müssen wegen Urlaub, Krankheit und Verletzungen.  Zudem kommt die rote Karte für Abwehrchef Maxi Nieberle dazu, der zwei Spiele pausieren darf.

„Heimertingen als Gegner am Samstag wird Ansporn genug sein, und wenn wir konzentriert und mit unserem Willen ins Spiel finden, dann werden die 3 Punkte im Parkstadion bleiben,“ bleibt Kabak zuversichtlich.

Das Vorspiel bestreitet die U23 gegen den FC BlonhofenII um 13:00.