Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Bambini Training!

ab sofort findet für Jahrgänge 2013 und 2014 wieder Training statt.
Montag und Mittwoch, ab 16:00 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
    Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: nächstes Vorbereitungsspiel

2020
16
Aug

Herren: weiter erfolgreich in den Vorbereitungsspielen

Von: M. Süli

Bereits 48 h nach dem letzten Testspiel gegen TSV Ottobeuren (1:0 für die SpVgg Kaufbeuren) empfing die SpVgg Kaufbeuren zum gestrigen Duell der beiden Landesligisten den FC Kempten. Die Partie entschieden die Kaufbeurer mit einer soliden, kompakten Defensive verdient mit 1:0 für sich.

Das goldene Tor schoss Kapitän Maximilian Süli durch schöne Vorarbeit durch Robin Conrad. Zu Beginn der Partie übernahm der FC die Initiative und hatte mehr Spielanteile. Kaufbeuren war taktisch gut eingestellt und nahm die Zweikämpfe an. Bei einem Zusammenprall zwischen dem Kaufbeurer Torwart und einem Kemptener Spieler verletzte sich leider der Kemptener schwer am Knöchel und musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden und die Partie wurde einige Zeit unterbrochen. Die SpVgg wünscht diesem Spieler gute Genesung. Schließlich ging es mit 1:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte fand die SpVgg besser ins Spiel und erhöhte den Druck durch Konter auf das Gästetor. Konterchancen auf Kaufbeurer Seite durch Conrad und Hamatscheck blieben ungenutzt. Kempten fehlte die Spielidee zum TorerfolgUnd deswegen gewann die SpVgg verdient dieses Spiel mit 1:0.

„Mit den 90 Minuten war ich sehr zufrieden, wir haben taktisch gut verschoben und haben gut dagegen gehalten. Tolle Mannschaftsleistung und ein insgesamt verdienter Sieg“, äußerte sich SpVgg Coach Dewein.