Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Bambini Training!

ab sofort findet für Jahrgänge 2013 und 2014 wieder Training statt.
Montag und Mittwoch, ab 16:00 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
    Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: weiter erfolgreich in den Vorbereitungsspielen

2020
28
Aug

Herren: in den Vorbereitungsspielen weiterhin ungeschlagen

Von: H.Ressel

Szenen aus dem Spiel in Oberbeuren; Foto: H.Ressel

Die SpVgg Kaufbeuren testete letztes Wochenende gleich zweimal.
Am Freitag gewann die SVK im Stadtderby gegen den TSV Oberbeuren mit 7:2. Wie bereits vor 2 Wochen ging der Kreisligist schnell in Führung, diesmal sogar mit 2:0, doch die Kaufbeurer schalteten nun in den Angriffsmodus und Hamatschek, Conrad und Hiltwein trafen zur Halbzeitführung. Die zweiten 45 min waren dann ein einseitiges Spiel und die SpVgg Kaufbeuren gelangen wieder durch Hamatschek, Conrad und Hiltwein weitere Treffer. Den Schlusspunkt setzte dann Florian Rajac.

Am Samstag ging es dann nach Nellingen/Anhausen (Baden-Württemberg). Dort gelang Robin Conrad bis zur Halbzeit ein Viererpack zur 4:0 Führung, was auch das Endergebnis war. Trainer Joachim Dewein zeigte sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen, während dann am Wochenende bekannt wurde, dass der Re-Start nicht vor dem 19.9.20 statt findet. So bleibt es bei weiteren Testspielen, am Samstag geht es zum FC Thalhofen.