Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Spenden Sie für die SVK Jugend

Näheres dazu finden Sie hier

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Saisonabschluss 2022; Foto: privat
    Saisonabschluss 2022; Foto: privat
  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
< Herren: beim starken Aufsteiger Dinkelscherben

2022
13
Nov

Herren/U23: 6 Punkte Wochenende

Von: H. Ressel

Freude über den Sieg; Foto: H.Ressel

Nach vier sieglosen Spiele gelang der SpVgg Kaufbeuren ein verdienter, jedoch auch glücklichen 2:0 (1:0) Erfolg beim Aufsteiger TSV Dinkelscherben.

Während die SVK einen Elfmeter verwandelte, konnte die Heimelf diese Chance nicht nutzen. Dinkelscherben begann von Anfang aggressiv, doch Torchancen blieben in der ersten Halbzeit Mangelware für den Aufsteiger. Die besseren Möglichkeiten hatte die SVK. Matteo Di Maggio konnte einen Torwartfehler nicht nutzen und Ardi Rramanaj vergab freistehend per Kopf. In der 42 min Elfmeter für die SVK. Samuel Fischer wurde gefoult, Robin Conrad verwandelte sicher zur Pausenführung.

In Halbzeit 2 hatte Conrad die erste Chance, sein Kopfball ging jedoch übers Tor. Danach hatte die SVK Glück, Maximilian Micheller traf nur den Pfosten, kurz darauf durfte er für 10 min zu schauen. In der 65 min dann eine strittige Situation, und Elfmeter für Dinkelscherben . Bora Imamogullari musste dabei auch für 10 min runter, Thomas Kubina vergab jedoch vom Elfmeterpunkt den Ausgleich.  Die SVK nun unter Dauerdruck, doch die Abwehr um den überragenden Ardi Rramanaj blieb stets Sieger. In der 89 min dann die Entscheidung, ein Konter über Jannik Keller und Robin Conrad traf zum viel umjubelnden 2:0.

Zuvor siegte die U23 bei der Blonhofen 2 mit 3:0 Toren. 2 x Alkan und Hoxhaj schossen die U23 zum Sieg und so überwintert die U23 auf Platz 3.