Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Der BLUM-Cup steht fest - Internationales Jugendturnier

Die Frauen-Abteilung sucht dringend einen Abteilungsleiter, der Ihre Interessen im Verein vertritt.
Bei Interesse bitte eine kurze E-Mail an info(at)spvgg-kaufbeuren.de.
Wir melden uns dann unverzüglich. 
Herzlichen Dank!

Kalender über die Nutzung des Kunstrasens

Hier finden Sie einen Kalender über die Reservierungen des Kunstrasens. Es können weiter Anfrage über das Kontaktformular gestellt werden.

Die Frauen-Abteilung sucht dringend einen Abteilungsleiter, der Ihre Interessen im Verein vertritt.
Bei Interesse bitte eine kurze E-Mail an info(at)spvgg-kaufbeuren.de.
Wir melden uns dann unverzüglich. 
Herzlichen Dank!

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: Markus Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: Markus Heinrich
  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 18/19. Foto: Jens Homann
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 18/19. Foto: Jens Homann
  • Die Landesliga-Frauen in der Saison 18/19; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Landesliga-Frauen in der Saison 18/19; Foto: Thomas Weißenbach
< Frauen - gewinnen die Vorrunde zur schwäb. Hallenmeisterschaft

2019
08
Jan

Höhepunkt des schwäbischen Jugendfußballs - Hallenmeisterschaft in Neugablonz

Von: Jens-Uwe Homann

Am 13.01.2019 treffen sich die Spitzenteams des schwäbischen Jugendfußballs in der Dreifachturnhalle in der Turnerstraße in Neugablonz. Ermittelt wird der schwäbische Meister im Futsal. Die SpVgg Kaufbeuren hat zwar die Endrundenteilnahme verpasst, bekam aber den Zuschlag zur Ausrichtung des Turniers.

 

Neben den Vertretern der Bayernliga aus Illertissen, Memmingen und Gundelfingen sind auch die Landesligisten aus Nördlingen und Stätzling am Start. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die Kreissieger der jeweiligen Regionen. Im Kreis Donau setzte sich die JFG Region Krumbach durch. Im Kreis Augsburg gewann der TSV Dinkelscherben mit 3:2 im Endspiel gegen den TSV Gersthofen und das Allgäu wird durch den Bezirksoberligisten TSV Ottobeuren vertreten.

 

Gleich die erste Begegnung verspricht einen Leckerbissen, wenn sich die Bayernligisten Memmingen und Gundelfingen in Gruppe A gegenüber stehen.

Der erste Anpfiff erfolgt 10:00 Uhr. Danach messen sich die acht Teams in zwei Gruppen bei einer Spielzeit von 15 Minuten.

In Gruppe A spielen neben Memmingen und Gundelfingen der TSV Nördlingen und der TSV Dinkelscherben.

In Gruppe B treten folgende Mannschaften an: FV Illertissen, FC Stätzling, der TSV Ottobeuren und die JFG Region Krumbach.

Die Halbfinals sind für 13:35 Uhr angesetzt und das Finale soll gegen 14:30 Uhr steigen.