varmeco unterstützt die SVK-Frauen

varmeco unterstützt die Landesliga-Kickerinnen der SpVgg Kaufbeuren in der Spielzeit 2017/2018. Der Pionier für rationelle und regenerative Heizungssystemtechnik mit hygienischer Trinkwarmwasserbereitung stellt der SVK Aufwärmtrikots zur Verfügung. 

 

Ein genaues Firmenportrait gibt es hier

 

Die Frauenabteilung bedankt sich herzlich für das Engagement.

 

Homepage von varmeco

  • varmeco sponsert den SVK-Frauen Aufwärmshirts. Foto: Stefan Günter
    varmeco sponsert den SVK-Frauen Aufwärmshirts. Foto: Stefan Günter
  • Das U17-Juniorinnen-Team mit den Trainern Schweiger und Hackl. Foto: Berndt Sonntag
    Das U17-Juniorinnen-Team mit den Trainern Schweiger und Hackl. Foto: Berndt Sonntag
  • Die Landesliga-Mannschaft der Frauen in der Saison 19/20; Foto: T. Weißenbach
    Die Landesliga-Mannschaft der Frauen in der Saison 19/20; Foto: T. Weißenbach

News-Details

< Frauen: fahren mit einem Bus zur Bayr. Hallenmeisterschaft - es besteht Mitfahrgelegenheit

2020
07
Feb

Frauen: Auf geht´s zur Bayerischen Futsal-Meisterschaft

Von: T. Weißenbach

Morgen, Samstag fahren die Frauen der SpVgg Kaufbeuren nach Stegaurach zur Bayerischen Futsal-Meisterschaft.

Die schwäbischen Meister treffen in der Vorrunde in der Gruppe A auf den oberbayerischen Meister FC Stern München (Bayernliga), den niederbayerischen Meister FC Ruderting (Bayernliga) und den oberfränkischen Vizemeister SV Frensdorf (Landesliga).

In der Gruppe B treten an, der unterfränkische Meister SC Würzburg-Heuchelhof (Regionalliga), der mittelfränkische Meister SC 67 Weinberg (Regionalliga), der oberpfälzer Meister SC Regensburg (Bayernliga) und der oberfränkische Meister SpVgg Germania Ebing (Landesliga).

Für die SVK beginnt das Turnier um 11:18 Uhr gegen den FC Stern München, im zweiten Spiel triff man um 12:30 Uhr auf den SV Frensdorf und im letzten Vorrundenspiel um 13:42 Uhr auf den FC Ruderting. Das erste Halbfinale beginnt um 14:50 Uhr , das Zweite um 15:10 Uhr. Die Platzierungsspiele beginnen um 15:30 Uhr und das Finale startet um 16:30 Uhr. 

 

Für die Anreise wurde von der Frauenabteilung eine Reisebus geordert. Um 6.00 Uhr geht es am Parkstadion mit Fans und Freunde gemeinsam nach Stegaurach. Dazu Trainer Wini Schweiger: „Wir gehen das ganze mit Spaß und Freude an und schauen was am Ende dabei für ein Ergebnis heraus springt. Der Kader ist bis auf 2 Spielerinnen komplett besetzt. Am Montag beginnt dann die Vorbereitung auf die Rückrunde, um das Ziel Aufstieg in die Landesliga erfolgreich zu gestalten.“

Die SpVgg Kaufbeuren nahm letztmals in der Saison 2017/2018 als schwäbischer Vizemeister an einer Bayerischen Meisterschaft teil, da erreichte man einen beachtlichen 4.Platz.