Spiele der Herren auf FUPA

... lade Modul ...

Unsere Empfehlung für einen entspannten Urlaub

 

Wir empfehlen das Hotel

 

Anzeige

Werbung bei der SpVgg Kaufbeuren

Sie wollen Ihr Unternehmen präsentieren? Sie wollen ein Blickfang sein? Sie wollen täglich präsent sein? Werbung bei der SpVgg Kaufbeuren ist kostengünstig und effektiv! Sprechen Sie uns an. Wir bieten unseren Sponsoren:

  • Bandenwerbung im Parkstadion
  • Anzeigenschaltung im SVK-Journal
  • Banner auf unserer neuen Homepage
  • Werbung auf unseren Spielankündigungs-Plakaten
  • Werbespots vor, während und nach den Spielen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Wir freuen uns auf Sie! 

 

Ihre SpVgg Kaufbeuren e.V.
Ihr Förder- und Freundeskreis der SpVgg Kaufbeuren e.V.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • der Trainerstab im Herrenbereich mit Vorstand Burzer; es fehlt Mike Wollens; Foto: Jens Homann
    der Trainerstab im Herrenbereich mit Vorstand Burzer; es fehlt Mike Wollens; Foto: Jens Homann
  • die Landesliga-Mannschaft 18/19; Foto: Jens Homann
    die Landesliga-Mannschaft 18/19; Foto: Jens Homann

News-Details

< Herren gehen mit einer unverdienten Niederlage in die Winterpause

2019
08
Feb

Herren - mitten in der Vorbereitung

Von: Hubert Ressel

Mitten in der Vorbereitung steckt zur Zeit die SpVgg Kaufbeuren.

Seit 3 Wochen bis zu 4 Einheiten absolvieren die Fußballer, Abwechslung ist angesagt im Trainingsbereich, dazu Flexibilität mit den Örtlichkeiten. „Die Vorbereitung im Winter ist immer eine Herausforderung“ so Trainer Martin Prediger.

Im ersten Spiel verlor die SVK gegen den Bayernligisten Sonthofen mit 2:4. „für mich sind das Testspiele, und das meine ich auch so, ich möchte ausprobieren dies zu einer gewissen Zeit und die nehmen wir uns auch. Jetzt ist es wichtig von Training zu Training und Test zu Test sich weiter zu entwickeln, um für die Saison gut gerüstet zu sein. Gegen Sonthofen war es das erste Spiel seit November, mit der erste Halbzeit war ich zufrieden, dann hatten wir eine Unordnung und kassierten leichte Tore. Simon Ried traf dann für uns noch 2mal zum Endstand. Möchte nun im zweiten Vorbereitungsspiel eine Steigerung gegen den Tabellenführer der Bezirksliga Durach sehen“, war vom Trainer zu hören.

Spielbeginn ist am Samstag um 14 Uhr im Haken auf dem Kunstrasenplatz. Leider stehen Prediger einige Spieler nicht zur Verfügung. Wenn man bei Minusgraden trainiert, fängt sich der ein oder andere eine Grippe ein, das passiert halt mal so, auch in der Bundesliga ( Borussia Dortmund). Mit in der Vorbereitungszeit ist auch der ältere A-Jugend Jahrgang, auch bei den Spielen. „ Wir wollen sie in den Herrenbereich heranführen und sie testen. Freue mich für die Jungs und den Verein, das wir diese Möglichkeit bieten und sie auch nutzen können“, freut sich der Trainer.

Am Montag findet dann im Kolpingsaal die Mitgliederversammlung statt, Beginn ist 20 Uhr.