Spiele der Herren auf FUPA

... lade Modul ...

Unsere Empfehlung für einen entspannten Urlaub

 

Wir empfehlen das Hotel

 

Anzeige

Werbung bei der SpVgg Kaufbeuren

Sie wollen Ihr Unternehmen präsentieren? Sie wollen ein Blickfang sein? Sie wollen täglich präsent sein? Werbung bei der SpVgg Kaufbeuren ist kostengünstig und effektiv! Sprechen Sie uns an. Wir bieten unseren Sponsoren:

  • Bandenwerbung im Parkstadion
  • Anzeigenschaltung im SVK-Journal
  • Banner auf unserer neuen Homepage
  • Werbung auf unseren Spielankündigungs-Plakaten
  • Werbespots vor, während und nach den Spielen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Wir freuen uns auf Sie! 

 

Ihre SpVgg Kaufbeuren e.V.
Ihr Förder- und Freundeskreis der SpVgg Kaufbeuren e.V.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Die Mannschaften in der Landesliga Südwest 19/20, mit einem Klick sehen sie die gesamte Karte; Quelle: Google-Mapsga-Mannschaft 18/19; Foto: Jens Homann
    Die Mannschaften in der Landesliga Südwest 19/20, mit einem Klick sehen sie die gesamte Karte; Quelle: Google-Mapsga-Mannschaft 18/19; Foto: Jens Homann

News-Details

< U19: gelungener Start in die Vorbereitung

2019
14
Jul

Herren: Niederlage in Ichenhausen

Von: Hubert Ressel

Die Abwehr von Ichenhausen klärt souverän; Foto: H.Ressel

Die SVK startete in die Saison beim SC Ichenhausen und verlor mit 3:0, zur Halbzeit lagen die Kaufbeurer mit 1:0 zurück.

Die SVK startete mit 6 ehemaligen A-Jugendspieler und brauchten 15 min um ins Spiel zu kommen. Genau da fiel das 1:0 durch Mateusz Staron, der eine Flanke mit der Brust annahm und aus der Drehung die Führung erzielte. Daniele Sgodzaj hatte kurz davor die Möglichkeit , doch sein Schuss aus 10 Meter war eine sichere Beute von Liridon Rrecaj. Ichenhausen wollte noch vor der Halbzeit nachlegen, doch einige Schüsse fanden nicht das Ziel und so blieb es zur Halbzeit beim 1:0.

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte wurden die kaufbeurer aggresiver und kamen besser ins Spiel. Robin Conrad hatte die Chance zum Ausgleich, doch sein Freistoß aus 18 Meter blieb in der Mauer hängen. Eine Vorentscheidung in der 67 min, als ein Ichenhausener im Strafraum zu Fall kam und den fälligen Elfmeter verwandelte Andreas Beckmann sicher zum 2:0. Sascha Zahn verhinderte in der 75 min das 3:0. Nach einem Konter erhöhte Denis Nickel auf 3:0 zum Endstand.

 

Trainer Joachim Dewein nach dem Spiel: „über 90 min eine verdiente Niederlage, nach der Halbzeit können wir das 1:1 machen , der Elfmeter war dann der Knackpunkt“.