Spiele der Herren auf FUPA

... lade Modul ...

Unsere Empfehlung für einen entspannten Urlaub

 

Wir empfehlen das Hotel

 

Anzeige

Werbung bei der SpVgg Kaufbeuren

Sie wollen Ihr Unternehmen präsentieren? Sie wollen ein Blickfang sein? Sie wollen täglich präsent sein? Werbung bei der SpVgg Kaufbeuren ist kostengünstig und effektiv! Sprechen Sie uns an. Wir bieten unseren Sponsoren:

  • Bandenwerbung im Parkstadion
  • Anzeigenschaltung im SVK-Journal
  • Banner auf unserer neuen Homepage
  • Werbung auf unseren Spielankündigungs-Plakaten
  • Werbespots vor, während und nach den Spielen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Wir freuen uns auf Sie! 

 

Ihre SpVgg Kaufbeuren e.V.
Ihr Förder- und Freundeskreis der SpVgg Kaufbeuren e.V.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Die Mannschaften in der Landesliga Südwest 19/20, mit einem Klick sehen sie die gesamte Karte; Quelle: Google-Mapsga-Mannschaft 18/19; Foto: Jens Homann
    Die Mannschaften in der Landesliga Südwest 19/20, mit einem Klick sehen sie die gesamte Karte; Quelle: Google-Mapsga-Mannschaft 18/19; Foto: Jens Homann

News-Details

< Herren: Vorbereitung geht zu Ende - Saison geht am Sonntag los!

2019
12
Jul

Herren: Start in die Saison in Ichenhausen

Von: H. Ressel

Zum Beginn der Saison 19/20 startet die SpVgg Kaufbeuren am Sonntag beim letztjährigen Tabellendritten SC Ichenhausen in ihre 8 Landesligasaison, Anstoß ist um 17:00 Uhr.

Trainer Joachim Dewein setzt sich ein Ziel, so schnell wie möglich nichts mit dem Abstieg tun zu haben. Ein schwieriges Unterfangen nach 12 Abgängen, zusätzlich hat Dominik Bachmann seine Karriere beendet und Benny Kleiner wegen seiner beruflicher Situation aufgehört. Doch der Coach ist zuversichtlich: „ wir haben genug Potential“. 12 A-Jugendspieler sind in den Herrenbereich aufgerückt, wobei 5-6 Spieler am Sonntag ihr Debüt von Anfang an geben werden. Ichenhausen, letztjährig Dritter, stapelt tief und will laut Presseinformationen nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Wer kaum Ab- und Zugänge in diesem Sommer hat, eine sehr gute Rückrunde gespielt hat, ist wohl zu den oberen Mannschaften zu rechnen. Erfahrung gegen jugendliche Dynamik wird wohl am Sonntag aufeinander treffen.

Personell kann der Trainer auf seinen kompletten Kader zurückgreifen, schade ist nur, dass sich der letztjährige A-Jugendkapitän Fabian Müller im Mai das Kreuzband gerissen hat und die Saison wohl ausfällt. Wir wünschen ihm alles Gute.

 

„Ich bin zuversichtlich, die Vorbereitung war positiv, die jungen Spieler haben sich voll ins Zeug  gelegt. Es ist alles im grünen bereich und es läuft wie geplant“, so der Trainer und lässt noch offen, wer zum Start das SVK Tor hüten wird.