Aus der Jugendabteilung!

Wir suchen dich!


Die Jugendabteilung der SpVgg Kaufbeuren sucht ehrenamtliche Mitarbeiter für die Jugendmannschaften. Egal ob als Co-Trainer, Betreuer oder eigenständiger Trainer, melde Dich, wenn Du Interesse hast, mit Jugendlichen zu arbeiten.

Mit drei Mannschaften in Schwabens höchster Liga sind wir bestens aufgestellt.

 

Interesse?

 

Dann melde dich unter: jugend(at)spvgg-kaufbeuren.de

Verfolge uns auch auf Facebook und Instagram

Facebook                           Instagram

  • die A-Jugend in der Saison 18/19
    die A-Jugend in der Saison 18/19
  • die B-Jugend in der Saison 18/19
    die B-Jugend in der Saison 18/19
  • die Jugend im Trainingslager am Gardasee
    die Jugend im Trainingslager am Gardasee
  • Zu Besuch in Kaufbeuren - C-Jugend des FCB
    Zu Besuch in Kaufbeuren - C-Jugend des FCB

News-Details

< Jugend: Neues aus der Jugendabteilung

2021
09
Mär

Jugend: Toni Pisanu beendet Tätigkeit zum 30.6 diesen Jahres

Von: SVK Presse

Der Jugendleiter der SpVgg Kaufbeuren, Antoinio Pisanu, hat den Vorstand des Vereins in einer E-Mail darüber informiert, dass er seine Funktionen als Trainer und Jugendleiter im Verein zum 30.6 beendet. Private und berufliche Gründe sowie eine Mehrbelastung durch die andauernde Corona-Pandemie haben Pisanu nach seinen Angaben zu diesem Schritt bewogen. 

Die Vorstandschaft bedauert diesen Schritt außerordentlich. Toni Pisanu ist seit 8 Jahren Jugendleiter und hat in dieser Zeit viel für den Verein erreicht, neben den sportlichen Erfolgen fast aller Jugendmannschaften hat er auch große Turniere an Land gezogen, die Kooperation mit der Jugendabteilung des FC Bayern abgeschlossen sowie den DFB-Stützpunkt nach Kaufbeuren gebracht. Der Verein möchte und wird alles dafür tun, diese Erfolge weiterhin hier in Kaufbeuren den Jugendlichen bieten zu können. 

Derzeit unterstützen Julia Böhm und Bianca Vogler Toni Pisanu in der Jugendleitung, wo derzeit der Schwerpunkt in der Planung der neuen Saison liegt. Ziel ist es weiterhin, die bisher sehr erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins fortzuführen.