Aus der Jugendabteilung!

Wir suchen dich!


Die Jugendabteilung der SpVgg Kaufbeuren sucht ehrenamtliche Mitarbeiter für die Jugendmannschaften. Egal ob als Co-Trainer, Betreuer oder eigenständiger Trainer, melde Dich, wenn Du Interesse hast, mit Jugendlichen zu arbeiten.

Mit drei Mannschaften in Schwabens höchster Liga sind wir bestens aufgestellt.

 

Interesse?

 

Dann melde dich unter: jugend(at)spvgg-kaufbeuren.de

Der BLUM-Cup steht fest - Internationales Jugendturnier

Verfolge uns auch auf Facebook und Instagram

Facebook                           Instagram

  • die A-Jugend in der Saison 18/19
    die A-Jugend in der Saison 18/19
  • die B-Jugend in der Saison 18/19
    die B-Jugend in der Saison 18/19
  • die Jugend im Trainingslager am Gardasee
    die Jugend im Trainingslager am Gardasee
  • Zu Besuch in Kaufbeuren - C-Jugend des FCB
    Zu Besuch in Kaufbeuren - C-Jugend des FCB

News-Details

< U11 - erfolgreicher Ausflug nach Österreich

2018
13
Nov

U13 - Gastspiel bei Red Bull Salzburg

Unsere U13; Foto: B.Brzozowski

vor dem Spiel spricht der Trainer; Foto: B. Brzozowski

Spielszene; Foto: B. Brzozowski

Spielszene; Foto: B. Brzozowski

Die Mannschaft; Foto: B. Brzozowski

Einen sicher unvergesslichen Tag erlebte die U13 der SpVgg Kaufbeuren beim internationalen Leistungsvergleich in Österreich. Der FC Red Bull Salzburg hatte die SVK-Talente in ihre Akademie eingeladen. Dort erwartete Salzburgs U12 die Kaufbeurer.
In sehr fairen Partien zeigten beide Teams ein tolles Spiel auf sehr hohem fußballerischem Niveau.
Zwar verloren unsere U13-Kicker beide Partien (0:5 und 2:4), konnten allerdings sehr gut mithalten und man sah auf beiden Seiten tollen Fußball. Sowohl die Bullen aus Salzburg als auch unsere Jungs erzielten sehenswerte Treffer mit schnellen Passkombinationen.
"In beiden Spielen können wir was positives raus ziehen, die Jungs haben das heute sehr gut gemacht, tolle laufbereitschaft und auch gutes Passspiel war vorhanden. Auch das ein oder andere Traumtor fiel auf beiden Seiten", so das Trainergespann um Andi Haas.

Anschließend ging es zum Rundgang durch die Fußballakademie des Red Bull Salzburg.

Hier kamen Spieler, Trainer und Eltern aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Nicht nur das sportliche, was atemberaubend ist, welche Möglichkeiten und unter welchen Bedingungen der Nachwuchs der Bullen hier ausgebildet wird, sondern auch das menschliche und Charakter-Stärkende, wurde uns gezeigt.

Ein "Slogan" blieb allen Beteiligten sehr stark im Kopf:

"Talent bringt dich an den Start.
Einstellung bringt dich ans Ziel"

Das verdeutlicht, dass es nicht nur reicht ein talentierter Spieler zu sein, die Einstellung aus einem Talent was zu machen, den Weg nach vorne und auch mach über seine Grenzen zu gehen, die ist Entscheidend.

Das Highlight der Besichtigung war der Soccerbot, eine Entwicklung, die RedBull voran treibt um Spieler in Spiel- bzw. Trainingssituationen besser zu schulen. Hier werden kognitiven Fähigkeiten und die Reaktion der Spieler auf höchstem Niveau gefordert und gefördert.
Auch zwei unserer Spieler durften mal ran und sich beweisen.

"Es war ein ganz toller Tag, sowohl für die Eltern und Spieler, als auch für uns Trainer. Es war sehr interessant und eindrucksvoll zu sehen, was im Fußball machbar ist und welchen Aufwand man betreibt um aus einem talentierten Spieler einen Profi zu machen. Aber, was man auch gemerkt hat und dies auch in Gesprächen mit dem Trainerteam aus Salzburg bestätigt wurde, das menschliche und der Charakter stehen im Vordergrund. Hier auch ein ganz herzlicher Dank an Florenz Koch (Trainer der U12), der unser hier diese Führung wirklich toll gestaltet hat und diesen Tag für viele von uns geprägt hat". Vermittelt hat die Partie SVK-Jugendleiter Antonio Ringo Pisanu.