Aus der Jugendabteilung!

Wir suchen dich!


Die Jugendabteilung der SpVgg Kaufbeuren sucht ehrenamtliche Mitarbeiter für die Jugendmannschaften. Egal ob als Co-Trainer, Betreuer oder eigenständiger Trainer, melde Dich, wenn Du Interesse hast, mit Jugendlichen zu arbeiten.

Mit drei Mannschaften in Schwabens höchster Liga sind wir bestens aufgestellt.

 

Interesse?

 

Dann melde dich unter: jugend(at)spvgg-kaufbeuren.de

Verfolge uns auch auf Facebook und Instagram

Facebook                           Instagram

  • die A-Jugend in der Saison 18/19
    die A-Jugend in der Saison 18/19
  • die B-Jugend in der Saison 18/19
    die B-Jugend in der Saison 18/19
  • die Jugend im Trainingslager am Gardasee
    die Jugend im Trainingslager am Gardasee
  • Zu Besuch in Kaufbeuren - C-Jugend des FCB
    Zu Besuch in Kaufbeuren - C-Jugend des FCB

News-Details

< U13 - Dritter beim Aicher-Cup des SV Dornach

2019
28
Jan

U16 / U17 - Erfolge bei Turnieren

Von: Markus Heinrich

Trainer Filser schwört seine Mannschaft ein; Foto: Privat

Kapitän D. Hatzenbühler bei der Siegerehrung; Foto: privat

die U16; Foto: M. heinrich

U17

 

Wind und Winterwetter können unsere U17 nicht schrecken: Heute beginnt das Team von Gerhard Filser mit der Vorbereitung der Rückrunde in der Bezirksoberliga. Davor jedoch zeigten die SVK-Talente nochmals ihr Können in der Halle.

Ähnlich wie bei der U16 musste Trainer Filser kurzfristig auf 2 Spieler krankheitsbedingt verzichten und konnte deshalb nur mit sechs Spielern beim VfB Durach antreten.
Unter anderem waren der FC Memmingen und der TSV 1874 Kottern die Gruppengenger der jungen Kaufbeurer. In der Vorrunde setzten sich die SVK-Talente überlegen als Gruppenerster durch.
Im Halbfinale trafen Filsers Jungs dann auf den Ligakonkurenten FC Kempten e. V., wo die SVK ebenfalls souverän die Oberhand behielt und ins Finale einzog. 

Dort wartete der Gastgeber VfB Durach welcher am Wochenende auch Allgäuer Futsalmeister wurde. Nachdem es 50 Sekunden vor Ende 1:0 für Durach stand, nahm Filser seinen Torwart vom Feld und schicke dafür einen Feldspieler nach vorn. "Ich wollte damit eine gewisse Überzahlsituation schaffen und unbedingt in den letzten 50 Sekunden auf das 1:1 drücken", sagte Filser nach dem Schlusspfiff. "Leider ging der Plan so nicht auf und die Mannschaft verlor das Finale verdient mit 3:0", bilanziert der Coach. "Aufgrund des sehr dünnen Kaders, konnten wir in dem letzten Spiel nicht mehr alles aus uns rausholen", so Filser weiter.

Grund zu Feiern hatte am Ende wieder einmal der Kapitän und Torhüter der Kaufbeurer, Daniel Hatzenbühler. Er wurde zum Torwart des Turniers gewält.
"Ab sofort, liegt unser Fokus nur auf die Vorbereitung der Rückrunde, um dort das Maximun noch rauszuholen", sagt Filser.

 

U16

Turniersieg für unsere U16! Das Team von Levent Karaaslan hat den Leistungsvergleich in der Panoramaarena Wiggensbach gewonnen! Es war laut Karaaslan das voraussichtlich letzte Hallenturnier vor dem Beginn der Rückrunde, also der denkbar beste Abschluss! 
Die Gegner waren mit je zwei Teams der TSV 1874 Kottern und die SG Wiggensbach-Buchenberg.
Die U16 der SpVgg Kaufbeuren musste zu diesem Vergleich leider mit einem sehr kleinen Kader anreisen. "Krankheitsbedingte Ausfälle waren der Grund dafür", berichtet Kraaslan. Die zwei Teams mit nur jeweils einem Auswechselspieler haben sich in dem hart umkämpften aber fairen Turnier wacker geschlagen! Die erste Mannschaft sicherte sich den Turniersieg, das zweite Team erreichte Rang vier! "Der Einsatz, die Bereitschaft alles zu geben und das wir Gefühl war stets präsent....das sind die wichtigen Zutaten für ein intaktes Team", lobt Karaaslan. "Jetzt konzentrieren wir uns auf die Vorbereitung, um mit den besten Voraussetzungen in die Rückrunde zu starten."


Herzlichen Glückwunsch, Jungs,und viel Erfolg für den Start in die Rückrunde!