Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Die Jugend-Abteilung sucht dringend Trainer / Betreuer im Kleinfeldbereich (F- und E-Jugend), die gerne mit Kindern arbeiten.
Bei Interesse bitte eine kurze E-Mail an jugend(at)spvgg-kaufbeuren.de.
Wir melden uns dann unverzüglich. 
Herzlichen Dank!

Die Jugend-Abteilung sucht dringend Trainer / Betreuer im Kleinfeldbereich (F- und E-Jugend), die gerne mit Kindern arbeiten.
Bei Interesse bitte eine kurze E-Mail an jugend(at)spvgg-kaufbeuren.de.
Wir melden uns dann unverzüglich. 
Herzlichen Dank!

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
    Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< U19 - weiter auf Erfolgsmarsch

2018
16
Okt

U15 - weiter auf dem Vormarsch

Von: Markus Heinrich

die siegreichen Jungs; Foto: Marc Mayer

Mit einem Sieg hat die U15 der SpVgg Kaufbeuren ihre Englische Woche in
der Bezirksoberliga eröffent.

 

Mit 2:1 gewann das Team von Mahmut Kabak beim TSV Haunstetten. Es waren drei wichtige Punkte gegen eine Mannschaft des BOL-Führungstrios. "Es war auch ein verdienter Sieg, weil wir mehr für das Spiel getan haben und auch mehr vom Spiel hatten", bilanziert Kabak. "Die Gegner haben viel mit langen Bällen agiert, der Platz war extrem klein, man konnte mit einem Einwurf schnell in den gegnerischen Strafraum eindringen. Das hat die Heimelf genutzt." Der
Coach sieht eindeutige Verbesserungen im Vergleich zu den beiden ersten
Spielen. "Bei der Punkteteilung gegen Gersthofen haben wir noch nicht so
als Mannschaft agiert, das war in den vergangenen Wochen unser grundsätzliches Problem", sagt Kabak. "Bei einer Teamsitzung am Donnerstag haben wir das deutlich angesprochen. Wir haben auch definiert, wo wir und was wir erreichen wollen." Mit dem Auftritt in Haunstetten ist der Trainer zufrieden. "Zusammen haben wir das am Sonntag gut hinbekommen und freuen uns jetzt auf Königsbrunn und Illertissen."

 

Gleich am morgigen Mittwoch geht es für die U15 weiter. Um
18.30 Uhr pfeift Schiedsrichter Urs Ebner im Kaufbeurer Parkstadion die
Begegnung gegen den FC Königsbrunn an. Königsbrunn ist momentan
Tabellenletzter und konnte noch keinen Punkt sammeln. Am Sonntag, 21.
Oktober, ist dann der Tabellenführer FV Illertissen zu Gast im
Kaufbeurer Parkstadion. Die Partie gegen den Ligaprimus beginnt um 13
Uhr. Kabak und seine Jungs hoffen natürlich für beide Partien  auf eine
entsprechende Heimkulisse mit vielen Fans. Die SVK-U15 rangiert derzeit
auf Platz 6, hat aber erst drei Partien bestritten, Illertissen beispielsweise hat schon sechs Spiele absolviert.