Spielplan der Frauen und der Herren (Jugend siehe Menü Junioren)

Relegation

Sonntag 18 Uhr in Krumbach

Fanshop der SVK

NEU!
die SVK hat jetzt einen Fanshop!

hier geht es zum Shop...

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.
Berliner Platz 6
87600 Kaufbeuren


Postfach 1744
87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken
Wolftrigelstraße 15
87600 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE60 7335 0000 0000 0159 82

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de    

  • SVK-Fans, Foto:  © Herzfotografin Lisa-Marie
    SVK-Fans, Foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
    die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
  • die Frauen-Mannschaft  mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
    die Frauen-Mannschaft mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • 4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
    4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
< Herren: SVK verliert unnötig - am Schluss 3:1 für Mering

2024
03
Apr

Beirat: Kaminabend mit ESVK-Vertretern und Rudi tritt ab

Von: H. Ressel

Rudi Schnippe inmitten der neuen Sprecher des Beirats; v.l. Christian Winkler, Rudi Schnippe, Hans Haumayr und Angelo Picierro; Foto: H.Ressel

Der Beirat der SVK wurde zum letzten Mal von Rudi Schnippe eingeladen. Rudi Schnippe gibt sein Amt als Beiratssprecher auf. „20 Jahre sind genug, wir hatten tolle Gäste, der Präsident von 1860 Karl-Heinz Wildmoser war einer der vielen Höhepunkte,“ so Rudi.

Bevor er dies bekannt gab, war diesmal der ESVK in Personen von Geschäftsführer Michael Kreitl und Gesellschafter Thomas Petrich zu Gast. Es war sehr interessant einiges zu erfahren, was alles an Arbeit dahintersteckt, so einen Verein zu führen. „Ohne das neue Stadion würde es den Verein nicht mehr geben,“ gab Kreitl bekannt, „und natürlich spielen auch die Finanzen eine große Rolle.“ Thomas Petrich gab dann einen Einblick in den Verein ESVK: „ohne die vielen Ehrenamtlichen ist es nicht möglich und sprach seinen Dank dafür aus.“

Rudi Schnippe gab dann sein Amt ab und stellte ein neues Trio vor. Hans Haumayr übernimmt die Position des Sprechers des Beirat und wird von Christian Winkler und Angelo Picierro unterstützt. „Der Beirat sieht seine Aufgabe, den Verein in Einzelopjekte unterstützend unter die Arme zugreifen, immer in Abstimmung mit der Vorstandschaft,„ war von Hans Haumayr zu hören. Bei der SVK stehen einige Aufgaben bevor, wünschen wir dem Trio und seinen Mitgliedern alles Gute dabei.