Spielplan der Frauen und der Herren (Jugend siehe Menü Junioren)

Relegation

Sonntag 18 Uhr in Krumbach

Fanshop der SVK

NEU!
die SVK hat jetzt einen Fanshop!

hier geht es zum Shop...

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.
Berliner Platz 6
87600 Kaufbeuren


Postfach 1744
87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken
Wolftrigelstraße 15
87600 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE60 7335 0000 0000 0159 82

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de    

  • SVK-Fans, Foto:  © Herzfotografin Lisa-Marie
    SVK-Fans, Foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
    die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
  • die Frauen-Mannschaft  mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
    die Frauen-Mannschaft mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • 4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
    4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
< Frauen - nächstes Vorbereitungsspiel am Sonntag

2019
10
Mär

Herren - 2:1 Niederlage beim Tabellendritter aus Olching

Von: Hubert Ressel

Die SVK verliert beim Tabellendritten SC Olching mit 2:1, wobei es schon nach 7 min 2:0 stand.

Trainer Martin Prediger:“ wir waren gut eingestellt und wollten uns in Olching von unserer besten Seiten zeigen. Musste zur Vorwoche 2 Änderungen vornehmen, Kevin Kümmerle mit Oberschenkelprobleme und Manu Wolf mit Problemen im Fussbereich blieben zu Hause, dafür rückten Kalid Mahde Majid und Luca Wollens in die Startaufstellung. Der Start lief überhaupt nicht nach Wunsch, in der 3 u 7 min kassierten wir 2 Tore, leider mit tatkräftiger Unterstützung von uns. Die Männer versuchten sich gegenseitig aufzubauen, aber es dauerte bis zur 25 min, bis wir ins Spiel kamen. Zweikämpfe, läuferische Qualität wurden von mal zu mal besser, wir hatten auch noch vor der Halbzeit zwei gute Tormöglichkeiten, wurden aber leider nicht genutzt.

 

Wir haben uns dann auf die zweite Halbzeit fokussiert und sind so gut in die zweiten 45 min gekommen. Durch Auswechselungen kam nochmal neue Impulse, da der  Naturrasen viel Kraft kostete. Stefan Meisel verkürzte dann nach einem schnellen Konter über Lukas Greif auf 2:1. Haben dann noch einige Torchancen rausgespielt, aber es wollte kein Tor mehr gelingen.“

Sportchef Thomas Neumann :“ leider haben wir die ersten 10 min verschlafen, 2 Halbzeit hatten wir die Olchinger fest im Griff, ich kann mich an keinen Torschuss der Heimmannschaft erinnern. Nur das bringt uns nicht weiter, und wir müssen schauen, dass uns solche Schnitzer nicht mehr passieren.“