Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Bambini Training!

ab sofort findet für Jahrgänge 2013 und 2014 wieder Training statt.
Montag und Mittwoch, ab 16:00 Uhr im Sportpark im Haken.

Bambini Training!

ab sofort findet für Jahrgänge 2013 und 2014 wieder Training statt.
Montag und Mittwoch, ab 16:00 Uhr im Sportpark im Haken.

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 19/20; Foto: W.Ressel
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
    Die SVK-Jugend im Trainingslager am Gardasee; Foto: M.Heinrich
  • Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
    Die teilnehmenden Mannschaften beim Blum CUP 2019; Foto: W.Ressel
  • Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Frauen-Mansnchaft in der Saison 19/20; Foto: Thomas Weißenbach
< Herren: Niederlage in Mering trotz guter erster Halbzeit

2019
28
Sep

Herren: Heute 14 Uhr Heimspiel gegen Memmingen II

Von: Hubert Ressel

„Neues Spiel- neues Glück“, wann gelingt der SpVgg Kaufbeuren endlich der erste Sieg. 11 Spiele sind nun gespielt, 3 Punkte sind momentan auf der Habenseite.

Am Samstag um 14:00 kommt nun die nächste Möglichkeit, MemmingenII kommt ins Parkstadion. Ein unangenehmes Spiel für die Maustädter, keine elf möchte der Erste sein, der gegen die SVK verliert, ist aus Memminger Kreisen zu hören. Die Gäste kommen mit zwei deutlichen Niederlagen zuletzt, jedoch kann Trainer Marcus Eder am Samstag aus dem Vollen schöpfen, und eventuell auch noch auf Reservespieler aus dem Regionalligateam zurück greifen. Bei Kaufbeuren ist wieder Torwart Frank Schmitt zurück, hatten in Mering jedoch mit Matthias Rummelsberger einen guten Stellvertreter, auch Peter Klement hat ist wieder spielberechtigt. Hauptproblem scheint zur Zeit die mangelnde Chancenauswertung zu sein, natürlich fehlt so ein Torjäger aus der letzten Saison mit Stefan Meisel oder Simon Ried. „ Da hast du die Möglichkeiten, machst die Dinger nicht, bekommst im Gegenzug ein blödes Gegentor, musst noch aufmachen und kassierst in den letzten 15 Minuten Kontertore und verlierst so Spiel für Spiel. Wichtig ist , dass wir aus diesen Spielen lernen, dass wir uns weiter entwickeln, Spiel für Spiel, wir müssen immer weiter positiv denken, auch wenn es schwer fällt,“ so Sportchef Thomas Neumann.