Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Der BLUM-Cup steht fest - Internationales Jugendturnier

Die Frauen-Abteilung sucht dringend einen Abteilungsleiter, der Ihre Interessen im Verein vertritt.
Bei Interesse bitte eine kurze E-Mail an info(at)spvgg-kaufbeuren.de.
Wir melden uns dann unverzüglich. 
Herzlichen Dank!

Kalender über die Nutzung des Kunstrasens

Hier finden Sie einen Kalender über die Reservierungen des Kunstrasens. Es können weiter Anfrage über das Kontaktformular gestellt werden.

Die Frauen-Abteilung sucht dringend einen Abteilungsleiter, der Ihre Interessen im Verein vertritt.
Bei Interesse bitte eine kurze E-Mail an info(at)spvgg-kaufbeuren.de.
Wir melden uns dann unverzüglich. 
Herzlichen Dank!

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: Markus Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: Markus Heinrich
  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 18/19. Foto: Jens Homann
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 18/19. Foto: Jens Homann
  • Die Landesliga-Frauen in der Saison 18/19; Foto: Thomas Weißenbach
    Die Landesliga-Frauen in der Saison 18/19; Foto: Thomas Weißenbach
< Frauen - Testspiel gegen Asch-Sonderbuch / Rückschau Ottobeuren

2019
04
Mär

Herren - unglückliche Niederlage zum Auftakt

Von: Hubert Ressel

Eine unglückliche und unverdiente Niederlage kassierte die SpVgg Kaufbeuren zum Start nach der Winterpause gegen den Tabellenzweiten Türkspor Augsburg mit 0:1 (0:0). Torschütze zum Siegtreffer war der Torjäger Fatih Baydemir mit seinem 19 Saisontreffer.

Die SVK begann zurückhaltend und hatten Glück nach 15 min, als Fatih Baydemir freistehend vor Torwart Christoph Schäffler auftauchte, den Ball jedoch nicht an dem Torwart vorbeibrachte. Ab der 35 min dann Chancen für die SVK im Minutenpaket. Patrick Eckers zuerst aus 16 Meter übers Tor, dann rettete der Gästetorwart Stefan Brunner zweimal hervorragend und zum Schluß verfehlte ein Kopfball von Benny Kleiner knapp das Ziel. Zu diesem Zeitpunkt wäre die Führung für die Kaufbeurer verdient gewesen.

Die zweite Halbzeit brachte beide Mannschaften wieder sofort Torchancen, doch Simon Ried von der SVK wie Fatih Baydemir scheiterten an den beiden Torhütern. In der 58 min dann das entscheidende Tor für Türkspor Augsburg, als durch einen Abspielfehler Fatih Baydemir in Position gebracht wurde und dieser sich die Chance nicht nehmen lies und zum 0:1 traf. Der Tabellenzweite verteidigte nun geschickt die Führung und durfte sich zum Schluß nochmals bei ihrem starken Torwart Stefan Brunner bedanken, der den Sieg in der 88 min nach einem Schuss von Benny Kleiner aus 5 Meter festhielt. Während Gästetrainer Manfred Bender von einem Arbeitssieg sprach und sich bei seinem Torhüter Stefan Brunner bedankte, analysierte SVK Trainer Martin Prediger: „ich bin der Meinung, wir haben ein ordentliches Landesliga-Spiel gesehen. Die ersten 25 Minuten hatten wir Probleme, sind dann besser ins Spiel gekommen. Hatten dann bis zur Halbzeit unsere beste Phase, versäumten jedoch ein Tor zu erzielen. Gästetorwart Stefan Brunner konnte sich mehrfach auszeichnen und auf der anderen Seite profitierten die Gäste dann in der zweiten Halbzeit von einer falschen Entscheidung im Spielaufbau, was dann leider auch zum Gegentor führte. Haben  erhofft, dass wir uns mit unserer Leistung belohnen, leider müssen wir uns noch gedulden.

Es gilt nicht nach zu trauern, sondern den Blick nach vorne zu richten, am nächsten Samstag geht es zum Tabellendritten SC Olching, wo vermutlich auf Rasen gespielt wird.“