Spielplan der Frauen und der Herren (Jugend siehe Menü Junioren)

Relegation

Sonntag 18 Uhr in Krumbach

Fanshop der SVK

NEU!
die SVK hat jetzt einen Fanshop!

hier geht es zum Shop...

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.
Berliner Platz 6
87600 Kaufbeuren


Postfach 1744
87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken
Wolftrigelstraße 15
87600 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE60 7335 0000 0000 0159 82

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de    

  • SVK-Fans, Foto:  © Herzfotografin Lisa-Marie
    SVK-Fans, Foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
    die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
  • die Frauen-Mannschaft  mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
    die Frauen-Mannschaft mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • 4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
    4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
< E-Jugend feiert Meistertitel

2018
27
Jun

Nach A-Jugend gewinnt auch die C-Jugend den Sparkassenpokal

Von: SVK Presse

Die U15 der SpVgg Kaufbeuren hat das Finale um den Sparkassen-Pokal gewonnen!

Die Mannschaft von Mahmut Kabak ließ in dem Endspiel gegen den FC Blonhofen nichts anbrennen. Bereits nach 41 Minuten stand es 4:0 für die Kaufbeurer Talente, auch durch ein Eigentor Blonhofens. Finalgegner FC Blonhofen erzielte in der 61.Minute den Treffer zum 4:1-Endstand. Die Treffer für die SVK erzielten Matteo, Alex und Max.

Kaufbeuren dominierte die Partie von Beginn an, hatte viel Ballbesitz und zeigte gute Kombinationen. "Der Gegner stand tief und wollte uns in der ersten Halbzeit auskontern", sagt Kabak. Die SVK-Talente wussten dies aber zu verhindern. Nach dem Seitenwechsel kam Blonhofen zu zwei guten Chancen, doch es reichte nicht, um den Kaufbeurer Sieg zu gefährden.

"Ein Lob an Blonhofen, die bis zur letzten Minute gekämpft und Gas gegeben haben", sagte Kabak nach der Partie. "Es war für uns wichtig, uns als ein Team uns zu präsentieren und das ist unser Markenzeichen - alles fürs Team. Ich bin stolz auf meine Mannschaft."

Riesenjubel bei den SVK-Talenten und herzliche Glückwünsche an diese tolle Truppe!