Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Kontakt

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 2017/2018. Foto: Stefan Günter
    Das Landesliga-Team der SVK in der Saison 2017/2018. Foto: Stefan Günter
  • Die Landesliga-Kickerinnen der SVK in der Spielzeit 2017/2018. Foto: Stefan Günter
    Die Landesliga-Kickerinnen der SVK in der Spielzeit 2017/2018. Foto: Stefan Günter
  • Das U17-Juniorinnen-Team der SVK in der Saison 2017/2018. Foto: Berndt Sonntag
    Das U17-Juniorinnen-Team der SVK in der Saison 2017/2018. Foto: Berndt Sonntag
  • Das D-Juniorenteam der SVK in der Spielzeit 2017/2017. Foto: Bettina Weimer
    Das D-Juniorenteam der SVK in der Spielzeit 2017/2017. Foto: Bettina Weimer
< Dritter Sieg in Folge für die U10 der SVK in der U11-Meisterschaftsrunde

2018
26
Mai

Spektakuläres Saisonende bei den Frauen - 3:3 Unentschieden nach 0:3 Rückstand

Von: SVK Presse

Fotograf: Lisa Höfler

Fotograf: SVK

Fotograf: Manni Schöler

Das Saisonfinale bei den Frauen geriet zum Spektakel; auf und neben dem Sportplatz.

Die DJK SV Geratskirchen nahmen das letzte Spiel zum Anlaß, dies zu feiern und kamen mit 2 Bussen nach Kaufbeuren. Es waren etliche Fans dabei, die das Parkstadion mit Bengalofeuer und Sirenen in ein Tollhaus verwandelten. Sie unterstützen Ihre Mannschaft lautstakr, die auch ihres dazu beitrug und in der ersten Halbzeit einen 3:0 Vorsprung heraus spielten. Die SVK-Frauen konnten in der ersten Halbzeit nichts entgegen bringen.

 

Dies änderte sich in der 2. Halbzeit gewaltig. Die SVK übernahm das Kommando und erzielte in der 57. Minute den Anschlusstreffer. Torschütze Laura Bögle. Und die SVK schöpfte Hoffnung und rannte weiter an. In der 73. Minute erzielte dann Kathrin Höfler das 2:3. Einige Großchancen konnten danach noch nciht verwertet werden; und auch Geratskirchen kam nicht mehr gefährlich vor das Kaufbeurer Tor. Und in der 89. Minute erzielte Alisa Sonntag das nicht mehr geglaubte 3:3. Riesenfreude bei der SVK, aber auch die große Fangemeinde aus Geratskirchen feierte nach dem Schlusspfiff Ihre Mannschaft frenetisch.

 

Bilder zum Spiel finden Sie auf Fupa
https://www.fupa.net/galerie/spvgg-kaufbeuren-djk-sv-geratskirchen-273145/foto1.html