Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Saisonabschluss 2022; Foto: privat
    Saisonabschluss 2022; Foto: privat
  • Herrenmannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Herrenmannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
< Beirat - neues Mitglied Bernd Ruppert

2018
26
Aug

überzeugende SVK bezwingt Tabellennachbarn aus Illertissen

Von: Hubert Ressel

die Flanke, wo Marcel Halder dann an die Latte köpft; foto: Hubert Ressel

Die SVK bezwingt in einem intensiven und spannenden Landesligaspiel den FV  Illertissen II hochverdient mit 2:1 und bleibt damit auch im 6 Spiel hintereinander ungeschlagen.

 

Die Kaufbeurer begannen sofort mit Druck auf das gegnerische Tor und hätten durch Kleiner bereits in der 4 min in Führung gehen können, doch Gästetorwart Fendt lenkte den Kopfball gerade noch über die Latte. Wie aus dem Nichts dann die Führung der illertissener durch Glessing in der 6 min, der ein Missverständnis im Abwehrverbund eiskalt ausnutze. Die Gäste standen nun tief in ihren Reihen und lauerten auf Konter, während sich die Kaufbeurer einige Chancen heraus spielten. In der 17 min dann der Ausgleich, als Stahl einen Freistoß in den Strafraum schlug und Simon Ried den Ball volley aus der Drehung ins Tor donnerte, Marke „Tor des Monats“. Die SVK drängte nun auf die Führung, spielte direkt und schnell immer wieder nach vorne und belohnte sich in der 37 min. Einen Eckball von Kümmerle brachte Kleiner per Kopf in den 5 Meter Raum, wo wieder Ried reaktionsschnell die Situation erahnte und zum 2:1 einköpfte. Kurz vor der Halbzeit die erste gefährliche Aktion der Gäste, als ein Gästestürmer das Tor knapp verfehlte.

 

Nach der Halbzeit war nun zwar Illertissen aktiver, die Chancen blieben aber auf Kaufbeurer Seite. Ried an die Latte nach einem Halder Schuss, Majid scheiterte am Fuß eines Abwehrspieler und Halder köpfte nach einem Kümmerle Freistoß an die Latte. Illertissen drängte in den Schlussminuten auf den Ausgleich, doch die Defensivabteilung um Kapitän Kleiner hatte alles im Griff und brachten so den Sieg sicher nach Hause.