Spielplan der Frauen und der Herren (Jugend siehe Menü Junioren)

Relegation

Sonntag 18 Uhr in Krumbach

Fanshop der SVK

NEU!
die SVK hat jetzt einen Fanshop!

hier geht es zum Shop...

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.
Berliner Platz 6
87600 Kaufbeuren


Postfach 1744
87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken
Wolftrigelstraße 15
87600 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE60 7335 0000 0000 0159 82

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de    

  • SVK-Fans, Foto:  © Herzfotografin Lisa-Marie
    SVK-Fans, Foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
    die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
  • die Frauen-Mannschaft  mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
    die Frauen-Mannschaft mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • 4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
    4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
< Herren: Heimspiel heute Sonntag gegen Olching

2019
17
Sep

Frauen: Auswärtssieg und Tabellenführung

Von: T. Weißenbach

die siegreiche Mannschaft nach dem Spiel; Foto: T. Weißenbach

Spielszene mit K.Höfler; Foto: T. Weißenbach

Spielszene mit J. Czeschlick; Foto: T. Weißenbach

Spielszene mit C. Melzer; Foto: T. Weißenbach

Am Sonntag ging es für die SpVgg Kaufbeuren zum punkt- und torgleichen
Tabellennachbarn SC Mönstetten. Die SVK musste den Ausfall von Stürmerin
Kriss Hackl verkraften. Doch schon in der 9. Minuter erzielte Sophia Meichelböck
durch einen sehenswerten Weitschuß das 0:1. Im Anschluß kam jedoch der SC Mönstetten vor allem durch die Ex-Bayern München Spielerin Ramona Strahl immer besser ins Spiel, diese erzielte auch gleich einen lupenreinen Hattrick! Trainer Wini Schweiger reagierte mit der Einwechslung von Lisa Gumenyuk für Laura Bögele und nahm die beste Spielerin der Gastgeber in Manndeckung und somit quasi aus dem Spiel!! Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Kristina Weißenbach noch den Anschlußtreffer.

Nach taktischer Umstellung und der Einwechslung von Lisa Höfler kamen die Kaufbeurerinnen voller Elan aus der Pause. Julia Czeschlick traf in der 49. Minute zum verdienten Ausgleich. Von nun ab spielten nun nur noch die Ostallgäuerinnen und mit einem Doppelpack (53./72.) von Laura Zech
und den Schlußtreffer von Melina Moser (85.) gingen die drei Punkte verdient an die SpVgg Kaufbeuren.

Trainer Winfried Schweiger "Wir haben den Schwung vom ersten Saisonspiel mitnehemn können und wieder eine überzeugende Leistung gebracht. Nach einem 2 Tore Rückstand das Spiel noch so zu drehen. Kompliment an meine Mannschaft!"