Spielplan der Frauen und der Herren (Jugend siehe Menü Junioren)

Relegation

Sonntag 18 Uhr in Krumbach

Fanshop der SVK

NEU!
die SVK hat jetzt einen Fanshop!

hier geht es zum Shop...

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.
Berliner Platz 6
87600 Kaufbeuren


Postfach 1744
87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken
Wolftrigelstraße 15
87600 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE60 7335 0000 0000 0159 82

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de    

  • SVK-Fans, Foto:  © Herzfotografin Lisa-Marie
    SVK-Fans, Foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
    die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
  • die Frauen-Mannschaft  mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
    die Frauen-Mannschaft mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • 4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
    4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
< Herren: Negativserie in Haunstetten bleibt bestehen - 2:1 Niederlage

2024
24
Apr

Frauen: wichtiger Auswärtssieg mit minimaler Spieleranzahl

Von: Lisa-Marie Schüler

die Siegermannschaft; Foto: ©️ Herzfotografin Lisa-Marie

Durch eine langwidrige Anreise (2h), wieder winterlichen Temperaturen und mit genau 11 Spielerinnen ließen sich die Damen den Siegeswillen trotzdem nicht nehmen. 

Trotz einem überraschenden frühen Gegentreffer (2´) zur Führung der Gastgeber fanden die Damen sehr schnell in die Partie. So konnte man kurz darauf (8´) durch Paula Eichinger ausgleichen, sich neu ordnen und damit das Spiel übernehmen. Kurz vor der Halbzeit ((34´) erzielte Laura Zech die verdiente Halbzeitführung, die aber leider nicht lange währte. Verletzungsbedingt spielten die Damen für wenige Minuten in Unterzahl, was wiederum zum 2:2 führte. Auch hier kam recht schnell die Antwort seitens unserer Damen (wieder vollzählig) mit einem sehenswerten Fernschusses wieder von der gut aufgelegten Laura Zech zum 2:3. Durch eine druckvolle und dominante Spielweise wurde die Partie wieder übernommen, so war es Paula Eichinger, die zum 2:4 einnetzte. Den Schlusspunkt setzte kurz vor Abpfiff Laura Zech mit einem weiteren Fernschusses zum Endstand 2:5.

3 Punkte auf unserem Konto und einer geschlossenen starken, kämpferischen Mannschaftsleistung führen nun dazu,dass man 2 Plätze in der Tabelle aufrückt und den Anschluss im Mittelfeld setzt. 

Kommendes Wochenende auf heimischen Rasen gegen den Tabellenletzten SV Wattenweiler (So. 28.04. 11:00 Uhr) gilt es dran zu bleiben und bestenfalls weitere 3 Punkte einzufahren.