Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Fanshop der SVK

NEU!
die SVK hat jetzt einen Fanshop!

hier geht es zum Shop...

Kalender über die Nutzung des Kunstrasens

Hier finden Sie den Kalender über die Reservierungen des Kunstrasens.
Bitte stellen Sie Ihre Anfrage per E-Mail an Michael Krooß (kunstrasen@spvgg-kaufbeuren.de)

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.
Berliner Platz 6
87600 Kaufbeuren


Postfach 1744
87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken
Wolftrigelstraße 15
87600 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE60 7335 0000 0000 0159 82

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de    

  • 4 Länder Turnier im Parkstadion
    4 Länder Turnier im Parkstadion
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
  • die Frauen-Mannschaft in der Saison 23/24; foto: herzfotografen
    die Frauen-Mannschaft in der Saison 23/24; foto: herzfotografen
< Vorbericht - Herren und Frauen

2018
12
Aug

Herren - erster Dreier zuhause eingefahren

Von: Hubert Ressel

Stefan Meisel im Zweikampf; Foto: Hubert Ressel

unsere treuesten Fans, u.a. Bgm Bucher, Foto: Hubert Ressel

Nach 2 Unentschieden und einer Niederlage konnte die SVK den ersten Heimsieg gegen den SC Olching mit 2:1 erzielen.

Bereits nach 4 min klingelte es im Tor der Gäste, als Wolf einen langen Ball in den Strafraum schlug und Süli gedankenschnell reagierte und den Olching Torwart alt ausschauen lies. Nun war die SVK in Fahrt und spielten sich einige hochkarätige Chancen heraus, Meisel verfehlte 2 mal per Kopf knapp das Tor, Ried und Majid scheiterten am Gästetorwart. Ab der 25 min wurden die Olchinger aktivieren, Chancen spielten sie sich jedoch keine heraus. In der 44 min dann der Schock für die SVK, als Dehmel eine Flanke per Kopf ins Tor verlängerte. Dabei machte der SVK Torwart eine unglückliche Figur. Enttäuschung auf der Seite der SVK, statt einer klaren Führung nur ein 1:1 zur Halbzeit. Trainer Möller fand wohl die richtigen Worte in der Kabine. Die SVK war sofort wieder im Spiel und Simon Ried war es , der nach einem Pass von Majid aus 16 Meter zur Führung traf. Dabei überraschte er TW Held mit einem Schuss ins kurze Eck (53 min). Meisel (70 min) und Majid (72min) hatten dann die Möglichkeiten zur Entscheidung, scheiterten jedoch am gut reagierenden Held. So blieb es bis zum Schluss spannend, und in der 90 min war es dann fast soweit. Die Olchinger feierten schon den Ausgleich , doch die Fahne vom dem Linienrichter war sofort oben und der souverän leitende Schiedsrichter Tiedeken (Augsburg) entschied auf abseits. So blieb es beim verdienten Sieg der SVK. (hr)