Spielplan Frauen und Herren (Spielplan männl. und weibl. Jugend siehe Junioren)

Spenden Sie für die SVK Jugend

Näheres dazu finden Sie hier

 

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Die SVK im Fernsehen!

Sat1 Bayern - Bericht über die SVK!

Hier findet Ihr nochmal den Bericht über die SVK, der am 19.10.2019 in Sat1 Bayern gelaufen ist.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.

 

Berliner Platz 6, 87600 Kaufbeuren

Postfach 1744,  87577 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE09 7345 0000 0000 0159 82

 

Sportpark im Haken

Wolftrigelstraße 15

87600 Kaufbeuren

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de

 

 

 

  • Saisonabschluss 2022; Foto: privat
    Saisonabschluss 2022; Foto: privat
  • Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
    Mannschaftsfoto im Rathaus mit Oberbürgermeister Bosse, Foto: buronpictures
  • Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
    Die Meistermannschaft 2021, Aufstieg in die Landesliga; Foto: T. Weißenbach
  • Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
    Die SVK-Jugend mit Ihren Trainern 18/19, Foto: M. Heinrich
< Herren erneut auswärts - am Sonntag in Gilching

2018
23
Sep

Herren geben 2:0 Führung noch ab und verlieren 4:2 in Gilching

Von: Hubert Ressel

die SVK symbolhaft am Boden; Foto: H.Ressel

Jetzt stehen wir vor dem Heimspiel gegen Kaufbeuren mächtig unter Druck, so Abteilungsleiter Stefan Schwartling. So begannen auch die Gilching-Argelsried das Spiel, lagen schnell 2:0 in Rückstand, und kamen jedoch dank ihrem Torjäger Adofo wieder zurück und gewannen mit 4:2.


Die SVK begann sehr konzentriert und ging nach 5 min in Führung, Majid konnte eine Flanke von Greif verwerten. Kümmerle erhöhte dann auf 2:0, als Gilching im eigenen Strafraum den Ball verlor, Greif zuerst an Torwart Ruml scheiterte, beim Abpraller der Neuzugang dann keine Mühe hatte. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte die SVK alles im Griff. Dann begannen die 20 min von Torjäger Ramon Adofo. In der 21 min profitierte er von einem Querschläger und schob ins leere Tor, in der 24 min. nach einem missglücktem Abschlag von Torwart Schäffler kam der Ball postwendend wieder zurück und Adofo lies dem Torwart keine Chance. In der 40 min war dann der Hattrick perfekt, eine Flanke von rechts brauchte der Angreifer nur noch einnicken. Gilching drehte dank dem Torjäger das Spiel  zur Halbzeit.

Die Kaufbeurer kamen nach dem Anstoß aus der Kabine mit der Vorgabe, wieder den Druck der Anfangsminuten der ersten Halbzeit anzuknüpfen. Dies war jedoch schnell erledigt, als Ruml M einen Freistoß ausführte und der Ball nach der Abwehr vom Torwart auf einmal im Tor lag. Die Kaufbeurer hatte kurz darauf die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, aber Majid schoss aus 12 Meter übers Tor. Gilching spielte nun die Führung ruhig nach Hause, während die SVK sich nicht mehr vor dem Tor der Heimmannschaft Chancen herausspielen konnte.So blieb es schließlich beim 4:2 Erfolg von TSV Gilching/A.