Spielplan der Frauen und der Herren (Jugend siehe Menü Junioren)

Relegation

Sonntag 18 Uhr in Krumbach

Fanshop der SVK

NEU!
die SVK hat jetzt einen Fanshop!

hier geht es zum Shop...

Live-Infos aufs Handy

Willst du bei den Spielen der Frauen und der Herren immer live dabei sein? Wir haben dazu eine WhatsAPP Gruppe, über die wir von den Spielen live berichten.

Willst du auch dabei sein?

Schreib eine E-Mail an presse@spvgg-kaufbeuren.de und wir tragen dich in die Gruppe ein.

Kontakt / Spendenkonto

SpVgg Kaufbeuren e.V.
Berliner Platz 6
87600 Kaufbeuren


Postfach 1744
87577 Kaufbeuren

 

Sportpark im Haken
Wolftrigelstraße 15
87600 Kaufbeuren

 

Spendenkonto der SVK:
DE60 7335 0000 0000 0159 82

 

E-Mail: info(at)spvgg-kaufbeuren.de    

  • SVK-Fans, Foto:  © Herzfotografin Lisa-Marie
    SVK-Fans, Foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
    die Herren-Mannschaft im Rathaus; Foto: buronpicture
  • Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
    Unsere D-Jugend mit der NLZ-Mannschaft des FC Augsburg
  • die Frauen-Mannschaft  mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
    die Frauen-Mannschaft mit ihren neuen Trikots; foto: © Herzfotografin Lisa-Marie
  • 4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
    4 Länder Turnier im Parkstadion im August 2023
< Herren -Heimspiel gegen Neuburg

2019
01
Apr

Herren - Niederlage gegen Neuburg

Von: Hubert Ressel

Torwart von Neuburg, foto: H.Ressel

Die SpVgg Kaufbeuren verlor zu Hause gegen den Tabellendritten VFR Neuburg mit 2:3 (0:1), wobei 4 Tore in den letzten 5 min fielen. Während die Gäste zufrieden nach Hause fahren konnten, wird es für die SVK immer brenzliger noch 5 Niederlagen in Serie.

Die Neuburger begannen spielbestimmend und gingen dementsprechend in der 16 min in Führung. Kapitän Sebastian Habermeyer lies Torwart Christoph Schäffler nach einer Passfolge über 3 Stationen keine Chance. Die Gäste nun im Verwaltungsmodus, während die Kaufbeurer keinen Zug zum gegnerischen Tor fanden. Mit dem Halbzeitpfiff dann die Chance zum Ausgleich, Marcel Halder setzte sich links durch und sein Rückpass fand Simon Ried, der aus 14 Meter das Tor knapp verfehlte. Die SVK musste nun was tun, griffen früher an, suchten aggressiver die Zweikämpfe und erspielten sich einige sehr gute Tormöglichkeiten, die jedoch nicht mit der 100% Entschlossenheit abgeschlossen wurden. Lukas Greif, Simon Ried, Stefan Meisel und Robin Conrad hatten den Ausgleich auf dem Fuß. Dazwischen war ein Pfostentreffer von Sebastian Habermeyer . Ab der 70 min ging es nun hin und her, beide Torhüter verhinderten bis zur 85 min weitere Treffer. Dann erhöhte der Kapitän der Neuburger mit einem direkt verwandelten Freistoß auf 0:2. Lukas Greif war es dann, der den Anschlusstreffer durch Patrick Eckers einleitete, als er 4 Abwehrspieler stehen lies und die Kaufbeurer wieder ins Spiel brachte. Doch keine 2 min später traf Rainer Meisinger zum 1:3 und damit zur Entscheidung. Die SVK dürfte dann nochmal an einen Punktgewinn glauben, Simon Ried traf per Kopf nach einen Eckball zum 2:3. Kurz darauf jedoch der Schlusspfiff von sicher leitenden Schiedsrichter Bernhard Gahr. (hr) Hubert Ressel  SVK Presse