varmeco unterstützt die SVK-Frauen

varmeco unterstützt die Landesliga-Kickerinnen der SpVgg Kaufbeuren in der Spielzeit 2017/2018. Der Pionier für rationelle und regenerative Heizungssystemtechnik mit hygienischer Trinkwarmwasserbereitung stellt der SVK Aufwärmtrikots zur Verfügung. 

 

Ein genaues Firmenportrait gibt es hier

 

Die Frauenabteilung bedankt sich herzlich für das Engagement.

 

Homepage von varmeco

  • Frauen-Mannschaft sagt Danke bei Brautmoden Mitzi; Foto: T.Weißenbach
    Frauen-Mannschaft sagt Danke bei Brautmoden Mitzi; Foto: T.Weißenbach
  • die Meistermannschaft in der saison 20/21; Foto: T.Weißenbach
    die Meistermannschaft in der saison 20/21; Foto: T.Weißenbach
  • Das U17-Juniorinnen-Team mit den Trainern Schweiger und Hackl. Foto: Berndt Sonntag
    Das U17-Juniorinnen-Team mit den Trainern Schweiger und Hackl. Foto: Berndt Sonntag

News-Details

< Frauen: Alleiniger Tabellenführer nach viertem Sieg in Folge!

2019
07
Okt

Frauen: Siegesserie fortgesetzt - 5.Sieg in Folge

Von: T. Weißenbach

Spielszene im Spiel gegen Loppenhausen; alle Fotos: T. Weißenbach

Spielszene im Spiel gegen Loppenhausen

Spielszene im Spiel gegen Loppenhausen

die erfolgreiche Mannschaft nach dem Spiel

Auch im fünften Spiel gingen die Frauen der SpVgg Kaufbeuren als Sieger vom Platz.

 

Von Spielbeginn an zeigten die Hausherrinnen, warum sie nach dem furiosen Saisonstart an der Tabellenspitze stehen. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und durch die schnellen Spitzen gab es immer wieder gut herausgespielte Torchancen. Leider fehlt es weiterhin im konsequenten ausnutzen der vielen guten Torchancen. So musste ein Kopfballtor durch einen Eckball für das 1:0 herhalten. Torschützin Kathrin Höfler. Der FC Loppenhausen blieb aber der erwartend schwere Gegner. Die Mannschaft um die starke Spielerin Sarah Höbel versuchten es immer wieder, die SpVgg Kaufbeuren in Gefahr zu bringen. Doch die Abwehr des Tabellenführers lies an diesem Tag nichts zu.

 

Nach der Pause das gleiche Spiel. Nach einem Schuss von Laura Zech staubte Lisa Höfler zum 2:0 ab.

Im Stil einer Spitzenmannschaft brachte man das Spiel souverän nach Hause. Die SpVgg Kaufbeuren fährt am kommenden Samstag zum derzeit Tabellenfünften, den SC Athletik Nördlingen.